Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Interaktiver Netflix-Film: "Bandersnatch" macht den Zuschauer zum Regisseur

Interaktiver Netflix-Film  

"Bandersnatch" macht den Zuschauer zum Regisseur

02.01.2019, 10:29 Uhr | t-online.de, hd

Interaktiver Netflix-Film: "Bandersnatch" macht den Zuschauer zum Regisseur. Netflix-Logo: Der Zuschauer bestimmt die Handlung des Films. (Quelle: imago/Omar Marques)

Netflix-Logo: Der Zuschauer bestimmt die Handlung des Films. (Quelle: Omar Marques/imago)

Der Zuschauer als Regisseur: In dem interaktiven Film "Bandersnatch" auf Netflix kann der Zuschauer entscheiden, was die Hauptfigur machen soll. Doch das klappt nicht auf allen Geräten. 

Dieser Film braucht eine Gebrauchsanweisung: "Bandersnatch" ist ein Spielfilm auf Netflix, bei dem der Zuschauer die Entscheidungen treffen muss. Der Film aus der technikkritischen Serie "Black Mirror" spielt in den Achtziger Jahren und dreht sich um einen Jugendlichen, der ein Spiel programmieren will. Er steht unter großem Zeitdruck, hasst seinen Vater und fühlt sich für den Tod seiner Mutter verantwortlich. Immer wieder muss der Zuschauer eine folgenreiche Entscheidung für die Hauptfigur treffen, zum Beispiel, ob der junge Mann das Spiel "Bandersnatch" in einer großen Firma entwickeln will, oder allein zu Hause.

Der Zuschauer muss durch Anklicken immer wieder bestimmen, wie sich die Hauptfigur entscheiden soll. Danach ändert sich die Handlung. Wie in dem Computerspiel, das die Hauptfigur programmiert. Dazu hat der Zuschauer nur einige Sekunden Zeit. Je nachdem, welche Entscheidung er trifft, nimmt die Story einen anderen Verlauf und ein gutes oder schlechtes Ende. 

Leider funktioniert diese interaktive Steuerung der Handlung auf einigen Geräten nicht. Laut Netflix sind diese

  • Google Chromecast
  • Apple TV
  • Windows App
  • Browser, die Microsoft "Silverlight" benutzen
  • ältere Geräte ohne Netflix-Software-Updates

Auf diesen Geräte können Sie die Kontrolle übernehmen:

  • Smart-TVs
  • Streaming-Player
  • Spielkonsolen
  • iOS-Geräte mit der neueste Version der Netflix-App
  • Android-Geräte mit Android ab Version 6.11
  • Chromebooks mit aktuellem Chrome-Browser

Sehen Sie einen weißen Stern auf rotem Grund auf dem Vorschau-Bild, ist auf dem Gerät oder die App den interaktiven Inhalt verfügbar. Auf anderen ist nur der Trailer zu sehen.

Sind Sie mit "Bandersnatch" auf den Geschmack gekommen, können Sie weitere vier weitere interaktive Filme auf Netflix ausprobieren:


Auch die ersten vier Staffeln von "Black Mirror" sind sehr sehenswert – allerdings nichts für schwache Nerven.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hier finden Sie Ostergeschenke für jeden Geschmack
jetzt Gutschein einlösen und sparen bei Weltbild
Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019