Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalSmartphone

Android 13: Samsung-Topmodelle bekommen großes Update noch im Oktober


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextZwei Teenager in London erstochenSymbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen TextDFB-Star Gündogan mit AnsageSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextSexarbeiterin erwürgt: Mann verurteiltSymbolbild für einen Watson TeaserFifa-Security verscheut Sané von FreundinSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Android 13: Samsung nennt Veröffentlichungszeitraum

Von t-online, arg

Aktualisiert am 14.10.2022Lesedauer: 2 Min.
So sieht das neue Android 13 auf Samsung-Smartphones aus.
So sieht das neue Android 13 auf Samsung-Smartphones aus. (Quelle: Samsung)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Samsung hat den Veröffentlichungszeitraum für das neue Android 13 bekanntgegeben. Doch noch nicht jeder profitiert von dem neuen Betriebssystem.

Knapp zwei Monate nach der Veröffentlichung von Android 13 für Googles hauseigene Pixel-Smartphones zieht jetzt auch der südkoreanische Technikkonzern Samsung nach: Noch im Laufe des Oktober wird das neue Android-Betriebssystem für die aktuellen Topmodelle der Galaxy S22-Reihe veröffentlicht.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die große Besonderheit: Samsung setzt bei Android 13 mit dem eigenen "One UI 5.0" auf eine Samsung-exklusive Oberfläche und Gestaltung des neuen Betriebssystems. Derzeit befinden sich auch ältere Samsung-Modelle in der Testphase für das Update. Ein genaues Datum hat der Konzern dafür aber noch nicht verkündet. Eine Veröffentlichung für ältere Modellreihen könnte aber noch im Laufe des Jahres stattfinden.

Das ist Android 13

Mit Android 13 bringt Google zahlreiche neue Funktionen für sein mobiles Betriebssystem. Zu den Highlights gehören ein rundum erneuertes visuelles Design im "Material You"-Stil, durch das sich Apps an den Hintergrund sowie die Farbe des Telefons anpassen und das gesamte Smartphone wie "aus einem Guss" aussieht.

Das "Material You"-Design in Android 13: Beim neuen Betriebssystem präsentiert sich das gesamte Smartphone visuell harmonisch und zusammenhängend.
Das "Material You"-Design in Android 13: Beim neuen Betriebssystem präsentiert sich das gesamte Smartphone visuell harmonisch und zusammenhängend. (Quelle: Google)

Außerdem wurden die Berechtigungs- sowie Benachrichtigungsfunktionen angepasst und weitere Optionen hinzugefügt. So lassen sich jetzt auch vereinzelt Ordner oder Mediendateien für den Fremdzugriff freigeben, anstatt Zugang zur gesamten Medienbibliothek gewähren zu müssen.

Benachrichtigungen sind von Haus aus jetzt für neue Apps deaktiviert und müssen manuell aktiviert werden. So sollen Nutzer individuell und erst nach dem Download einer App entscheiden können, ob sie tatsächlich Benachrichtigungen erhalten wollen.

Und das waren längst noch nicht alle neuen Funktionen und Verbesserungen. Auf seinem offiziellen Blog stellt Google alle Features von Android 13 vor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • blog.google: "Android 13: Die neuesten Funktionen und Updates"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Google Inc.Samsung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website