Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

VLC-Player zieht sich von Huawei-Smartphones zurück

Wegen schlechter Bewertungen  

VLC-Player zieht sich von Huawei-Smartphones zurück

27.07.2018, 08:02 Uhr | dpa-tmn, t-online

VLC-Player zieht sich von Huawei-Smartphones zurück. Mann schaut Video auf dem Smartphone: Die Video-App VLC Media Player ist für manche Handy-Nutzer aus dem App-Store verschwunden. (Quelle: imago images/Igor Stevanovic)

Mann schaut Video auf dem Smartphone: Die Video-App VLC Media Player ist für manche Handy-Nutzer aus dem App-Store verschwunden. (Quelle: Igor Stevanovic/imago images)

Software-Hersteller Videolan hat die App-Version seines beliebten VLC Players für bestimmte Huawei-Handys aus dem App Store genommen. Grund seien die vielen schlechten Bewertungen. Der Entwickler gibt die Schuld aber dem Handyhersteller. 

Besitzer vieler aktueller Huawei-Smartphones finden die populäre Video-Anwendung VLC Media Player nicht mehr im Play Store. Hintergrund ist, dass der App-Entwickler Videolan den Download und die Installation aus dem Play Store heraus gesperrt hat, weil ein neuer Energiesparmodus in aktuellen Huawei-Geräten die Wiedergabe von Videos im Hintergrund rigoros abbreche – auch wenn diese vom Nutzer erwünscht ist.

Dies habe zu so vielen schlechten Bewertungen geführt, dass sich der Entwickler zu diesem Schritt entschlossen hat. Betroffene können den Player aber trotzdem noch als apk-Datei direkt von der Entwicklerseite installieren.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal