Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Huawei P40 Pro+: Das Handy ohne Google-Apps – und mit Keramik-Hülle

Handy ohne Google-Apps  

Huaweis neues Smartphone ist aus Keramik

10.06.2020, 18:42 Uhr | avr, t-online.de

Huawei P40 Pro+: Das Handy ohne Google-Apps – und mit Keramik-Hülle. Ein Herstellerfoto des Huawei P40 Pro+: Das Gerät erscheint in einer Keramik-Hülle.  (Quelle: Hersteller/Huawei)

Ein Herstellerfoto des Huawei P40 Pro+: Das Gerät erscheint in einer Keramik-Hülle. (Quelle: Huawei/Hersteller)

Huawei hat sein neues Smartphone P40 Pro+ präsentiert. Wegen des Handelsstreits zwischen den USA und China muss es ohne Google-Apps auskommen. Hier hat Huawei andere Lösungen gefunden.

Huawei hat ein neues Top-Smartphone präsentiert: das Huawei P40 Pro+, eine verbesserte Version des P40 Pro. Im Vergleich zum Vorgänger will Huawei beim neuen Gerät unter anderem mit einer neuen Hülle und besseren Kamera punkten. Und auch für das Problem fehlender Google-Apps hat der chinesische Smartphone-Konzern eine neue Lösung gefunden.

Ein Smartphone mit Keramik-Hülle

Zur besonderen Ausstattung des Huawei P40+ gehört die Hülle aus Keramik. In einer Präsentation sagte ein Huawei-Vertreter, dass es fünf Tage dauere, so eine Hülle zu brennen. Die Keramik-Hülle soll deutlich resistenter gegen Kratzer sein. Für gewöhnlich statten Hersteller ihre Top-Geräte mit Gorilla Glas aus. Mehr dazu lesen Sie hier.

Beeindrucken will Huawei vor allem mit den Kameras: Hinten hat das Gerät fünf Linsen verbaut. Die ersten vier lösen mit jeweils mit 50, 40, sowie 8 und 8 Megapixel auf. Bei der fünften Linse handelt es sich um einen ToF-Sensor – eine Infrarotkamera, die die Fotoqualität verbessern soll. Neu ist hier vor allem auch, dass das Huawei P40 Pro+ zwei Telefotolinsen besitzt, die zusammenarbeiten sollen. Huawei verspricht dabei bis zu zehnfachem optischem Zoom. Die Kamera vorne löst mit 32 Megapixel auf und hat einen Tiefensensor.

Die Hauptkamera des Vorgängers konnte auf der Benchmarkseite "DXOMARK" mit 128 Punkten überzeugen. Die Fachseite GSMArena bezeichnet in einem aktuellen Test das P40 Pro+ als das "vielseitigste Kamerahandy, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Kein anderer Wettbewerber kann es mit seiner Hardware oder seinen Aufnahmemodi aufnehmen."

Schnellerer Prozessor, mehr Speicher

Im Vergleich zum Vorgänger Huawei Pro 40 hat es einen etwas stärkeren Prozessor und mit 512 Gigabyte (GB) auch doppelt so viel internen Speicher. Der Speicher ist zudem mit bis zu 256 GB erweiterbar. Der Arbeitsspeicher ist 8 GB groß.

Der Fingerabdrucksensor ist unterm Display verbaut und soll beim P40+ laut Huawei schneller funktionieren als beim Pro-Modell. Das Display selbst hat eine Diagonale von 6,58 Zoll und löst mit 2.640 zu 1.200 Pixeln auf. Der Akku ist mit 4.200 Milliamperestunden so groß wie beim Vorgänger. Das Gerät kann zudem den neuen Mobilfunkstandard 5G.

Was ist mit den Google-Apps?

Als Betriebssystem hat das Gerät Android 10 mit der eigenen Benutzeroberfläche Emui 10.1 installiert. Wegen des Handelsstreits zwischen den USA und China darf Huawei aber nicht Google-Apps auf seinen aktuellen Smartphones anbieten. Stattdessen hat sich Huawei hier andere Lösungen ausgedacht: Zum einen verweist das Unternehmen auf seinen App-Store "AppGallery" und Huawei Mobile Service – eine Ansammlung von Apps wie bei Googles Mobile-Diensten. Laut Huawei sollen weltweit bisher 650 Millionen User den Dienst aktiv nutzen, davon 76 Millionen Nutzer in Europa.

Zum anderen bietet Huawei seit neuestem eine App-Suche: Mit deren Hilfe können Nutzer das Internet nach passenden Apps durchforsten. Huawei setzt hierbei auf seine eigene Suchmaschine Petal Search Engine. Die Suche schlägt Apps aus Huaweis AppGalery sowie anderen Quellen vor. Installation und Updates sollen per Knopfdruck funktionieren. Ein Virenschutz soll dabei die Sicherheit garantieren. Wenn mal eine App nicht verfügbar sein soll, werden Nutzer auf die Websites der Anbieter verwiesen. Ein Huawei-Sprecher sagte auf Anfrage von t-online.de zudem, dass Huawei Apps und Links in seiner Suche überprüft.

Das Huawei P40 Pro+ kommt in den Farben schwarz und weiß. Veröffentlichungsdatum und Preis nannte Huawei nicht.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal