Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

WhatsApp bestätigt: Server-Update verursachte Ausfall bei der Chat-App

Ausfälle am Dienstagabend  

Deutschlandweite Störungen bei WhatsApp

15.07.2020, 08:34 Uhr | str, np, t-online

WhatsApp bestätigt: Server-Update verursachte Ausfall bei der Chat-App. WhatsApp: Deutschlandweit meldeten Nutzer am Dienstagabend Störungen.  (Quelle: imago images/Rene Traut)

WhatsApp: Deutschlandweit meldeten Nutzer am Dienstagabend Störungen. (Quelle: Rene Traut/imago images)

Am Dienstagabend ging zeitweise nichts mehr. Der Kommunikationsdienst Whatsapp war für mehrere Minuten nicht nutzbar. Über 100.000 Störungsmeldungen gingen noch am Abend ein. 

Der Kommunikations- und Nachrichtendienst WhatsApp war am Dienstagabend zeitweilig nicht zu erreichen. Etliche Nutzer klagten über Störungen. Ein WhatsApp-Sprecher bestätigte den Ausfall auf Nachfrage von t-online.de. Als Grund nannte er ein Server-Update.

"Ein internes Update auf unseren WhatsApp-Servern hat dazu geführt, dass einige Leute Probleme hatten, Nachrichten zu verschicken", teilte der Sprecher am Mittwochmorgen mit. "Wir haben das Problem schnell für alle gelöst und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten." 

Das Portal "allestörungen.de" verzeichnete gegen 22.00 Uhr abends zwischenzeitlich über 130.000 Störungsmeldungen. Kurz vor 23.00 Uhr nahmen die Meldungen wieder ab. Nach Mitternacht schien der Spuk gänzlich vorbei.  

Sowohl die Web- als auch die Mobilversion des Dienstes waren betroffen. Doch nicht nur in Deutschland, auch in anderen Ländern wie den Niederlanden und Großbritannien kam es zu später Stunde am Dienstag zu Problemen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > WhatsApp

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: