Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Congstar: Neuer Tarif versorgt Heim-Router und Handy gleichzeitig

Congstar  

Neuer Tarif versorgt Heim-Router und Handy gleichzeitig

19.08.2020, 13:59 Uhr | jnm, t-online

Congstar: Neuer Tarif versorgt Heim-Router und Handy gleichzeitig. Logo von Congstar X: Die Budgetmarke bietet einen neuen Kombitarif (Quelle: Congstar)

Logo von Congstar X: Die Budgetmarke bietet einen neuen Kombitarif (Quelle: Congstar)

Die Telekom-Budget-Marke hat einen neuen Datentarif vorgestellt: Congstar X. Enthalten sind je eine SIM-Karte für Smartphone und LTE-Router sowie 200 GB monatliches Datenvolumen, die frei aufgeteilt werden können.

Der Zugang zum Internet ist sowohl von Zuhause als auch von unterwegs immer wichtiger. Congstar, die Budgetmarke der Telekom, stellt nun einen Tarif vor, der die Grenzen zwischen diesen beiden Bereichen auflösen will: Congstar X.

Denn während man bislang stets zwei Verträge braucht – einen für das Handy und einen für den Internetzugang in der Wohnung, bündelt Congstar X diese nun in einem Vertrag: Kunden erhalten zwei SIM-Karten, eine für das Handy und eine für einen LTE-Router. Beiden steht ein gemeinsames monatliches Datenvolumen von 200 GB zur Verfügung – zu welchen Teilen diese mobil oder stationär genutzt werden, kann der Kunde frei entscheiden.

Auch Telefon- und SMS-Flat enthalten

Die Handy-SIM-Karte lässt sich nicht nur zum Surfen verwenden. Im Vertrag inklusive sind außerdem Telefon- und SMS-Flatrate, inklusive EU-Roaming. Der LTE-Router darf hingegen nur in einem festgelegten Surfbereich genutzt werden.

Die Geschwindigkeit ist bei beiden SIM-Karten auf 50 Mbit/s begrenzt – was aktuell aber für alle Anwendungsszenarien ausreicht.

Das alles soll monatlich 58,49 Euro kosten – der krumme Preis ist der Mehrwertsteuersenkung geschuldet. Demnach dürfte das Angebot regulär 60 Euro kosten. Aktuell kann das Angebot noch nicht gebucht werden – es soll laut Congstar "im Herbst" starten. Allerdings kann man sich auf der Congstar-Website bereits jetzt dafür anmelden. Im fertigen Angebot soll der Vertrag auch ohne Laufzeit buchbar sein – zu welchem Preis ist noch nicht bekannt.

Angebot kann für einige Nutzer attraktiv sein

Wer zuhause und unterwegs viel Surft – und dazu zwar guten LTE-Empfang, aber nur eine langsame Breitbandverbindung hat, kann von dem Angebot durchaus profitieren, zumal es vor allem beim mobilen Surfen große Flexibilität bietet.

Tarife nur für LTE-Router mit 200 oder 250 GB Datenvolumen gibt es auch von Vodafone oder Congstar selbst, jeweils für 45 Euro – ein Handytarif, der potenziell mehrere Dutzend GB Datenvolumen liefert, wäre separat dazu gebucht aber teurer als das Congstar-X-Angebot. Wirklich sparen tun aber nur diejenigen, die viele Daten benötigen und diese auch flexibel zwischen Handy und Heimrouter aufteilen wollen. Ansonsten gibt es oft sicher günstigere Alternativen.

Verwendete Quellen:
  • Congstar Pressemitteilung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal