Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Was bedeuten die farbigen Punkte auf dem iPhone?

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 08.11.2021Lesedauer: 2 Min.
iPhone-Bildschirm mit Punkt: Die Punkte sollen auf Kamera- und Mikrofon-Nutzung hinweisen
iPhone-Bildschirm mit Punkt: Die Punkte sollen auf Kamera- und Mikrofon-Nutzung hinweisen (Quelle: Screenshot)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€nger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild fĂŒr einen TextOffenbar Todesfall auf Kirmes in NRWSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Parade findet ohne Queen stattSymbolbild fĂŒr einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild fĂŒr ein VideoUngewöhnliche Protestaktion auf Konzert in RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextToter Autofahrer an Straße gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextPSG: Trainer-Sensation mit Löw?Symbolbild fĂŒr einen TextZDF-Moderatorin flirtet mit verlobten GastSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Fliegengitter halten Insekten fernSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance"-Juror tritt gegen Promi nach

Mittlerweile ist die Änderung bereits ĂŒber ein Jahr alt: Doch ein kleines Detail lĂ€sst viele Nutzer noch immer rĂ€tseln: Was bedeutet der grĂŒne oder orange Punkt in der MenĂŒleiste? Wir klĂ€ren auf.

Apples iPhone-Betriebssystem iOS 14 lieferte im vergangenen Jahr zahlreichen Neuerungen. Und wĂ€hrend viele davon selbsterklĂ€rend und offensichtlich waren, lösten andere fragende Gesichter aus. Eines aus der letzteren Kategorie ist ein kleiner, farbiger Punkt, der scheinbar willkĂŒrlich am oberen rechten Bereich des iPhones-Displays erscheint. Mal leuchtet er grĂŒn, mal orange, oftmals auch gar nicht. Was hat es damit auf sich?


Die besten Funktionen von iOS 15

iOS 15 ist jetzt fĂŒr alle GerĂ€te ab dem iPhone 6s verfĂŒgbar – und ist vollgepackt mit neuen Funktionen.
Fokus soll dem Nutzer helfen, sich besser auf seine jeweilige Situation konzerntrieren zu können – egal ob das Arbeit, Spiel, Schlaf oder Sport ist.
+12

Keine Sorge, dabei handelt es sich nicht etwa um einen der berĂŒchtigten Pixelfehler, von denen man im Zusammenhang mit Bildschirmen immer mal wieder hört – die Punkte haben ihre Berechtigung und weisen den Nutzer auf etwas Wichtiges hin: das Telefon greift gerade auf Umgebungsinformationen zu, das heißt, die Kamera oder das Mikrofon werden gerade von einem Programm genutzt.

Orange steht fĂŒr den Zugriff einer App auf das Mikrofon

Der orange Punkt steht dabei fĂŒr die Nutzung des iPhone-Mikrofons, der grĂŒne Punkt zeigt an, dass die Kamera genutzt wird. Wird dabei gleichzeitig auch auf das Mikrofon zugegriffen, wie etwa bei der Aufnahme eines Videos, wird kein zusĂ€tzlicher Punkt eingeblendet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


TatsĂ€chlich sind diese Punkte bei allen Anwendungen sichtbar, auch bei denen von Apple. Wer die Kamera öffnet, sieht oben rechts den kleinen, grĂŒnen Punkt. Wer einen Anruf beginnt oder entgegennimmt, sieht den orangen – es sei denn es ist ein Videoanruf, dann ist der Punkt grĂŒn.

Selbst wenn Siri gestartet wird, kann man am orangen Punkt erkennen, dass das iPhone gerade mithört. Ob das Mikrofon dabei nur "offen" ist oder ob tatsÀchlich auch aufgezeichnet und gespeichert wird, lÀsst sich am Punkt nicht erkennen. Er zeigt nur an, dass es zumindest möglich wÀre.

Heimlicher Zugriff auf Mikro oder Kamera wird so sichtbar

Bei Telefonaten oder beim Filmen von Videos ist die Nutzung von Kamera und Mikrofon natĂŒrlich selbsterklĂ€rend. Wichtig ist diese neue Anzeige fĂŒr Apps, bei denen solch ein möglicher Eingriff in die PrivatsphĂ€re vielleicht nicht offensichtlich ist. Szenarien, dass etwa eine Spiele-App unbemerkt auf das Mikrofon zugreift und den Nutzer belauscht, sind damit nicht möglich.

Zwar könnte die App das ohnehin nur, wenn der Nutzer zuvor irgendwann einmal Zugriff auf das Mikrofon gewĂ€hrt hat – aber vielleicht soll die App das in bestimmten Momenten ja wirklich dĂŒrfen, in anderen aber nicht. Mit Hilfe der Punkte lĂ€sst sich das nun auf einen Blick erkennen.

Übrigens: Um zu sehen, welche App fĂŒr den orangen oder grĂŒnen Punkt verantwortlich ist, mĂŒssen Sie einfach das Kontrollzentrum öffnen. Bei neueren iPhones ohne Home-Button wischt man dazu vom rechten, oberen Bildschirmrand mit dem Finger nach unten. Bei Ă€lteren iPhones wischt man hingegen vom unteren Bildschirmrand nach oben.

Weitere Artikel


Ist das Kontrollzentrum geöffnet, sieht man ganz oben den Namen der verantwortlichen App.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleApple iOSiPhone

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website