• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Apps
  • Smartphone-Tracker: Tool enttarnt neugierige Apps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa will WM-Start vorziehenSymbolbild für einen TextBelugawal aus der Seine ist totSymbolbild für einen TextWarn-App: Farben sollen Impfstatus zeigenSymbolbild für einen TextZwei neue "Wirtschaftsweise" berufenSymbolbild für ein VideoFlieger in Flammen: Passagiere entkommen Symbolbild für einen TextAnwärter für "Jugendwort des Jahres"Symbolbild für ein VideoKrim: Bodenaufnahmen zeigen ZerstörungSymbolbild für ein VideoRätsel um unbegleitete WolfswelpenSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen TextRBB-Affäre kostet Sender MillionenSymbolbild für einen Watson TeaserEklat bei Gabalier-Konzert in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Diese Webseite enttarnt neugierige Apps

Von dpa
Aktualisiert am 20.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann tippt auf seinem Smartphone: Eine Webseite klärt über den Einsatz von Tracking-Software in Apps auf.
Ein Mann tippt auf seinem Smartphone: Eine Webseite klärt über den Einsatz von Tracking-Software in Apps auf. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Apps spionieren die Nutzer mithilfe von Tracking-Software aus. Eine neue Plattform zeigt, welche Apps dabei besonders dreist vorgehen und welche eine erfreulich datensparsame Alternative bieten.

In vielen Apps stecken Schnüffel-Module, sogenannte Tracker, die verfolgen, wie die jeweilige App genutzt wird. Häufig erstreckt sich ihre Neugier auf die Daten der Nutzerinnen und Nutzer aber auch über das ganze Smartphone. Was an Informationen "erbeutet" wurde, wird oft für personalisierte Werbung eingesetzt.


So verwalten Sie die App-Berechtigungen bei Android

Ein Tourist nutzt Google Maps am Bahnhof
Screenshot
+4

Screenshot der Webseite "App-Check": Der App-Check auf "Mobilsicher.de" zeigt, welche Anwendungen schnüffeln und welche nicht.
Screenshot der Webseite "App-Check": Der App-Check auf "Mobilsicher.de" zeigt, welche Anwendungen schnüffeln und welche nicht. (Quelle: Mobilsicher.de/dpa)

Wer schon vor der Installation wissen möchte, welche Tracker in einer App stecken, kann das mit dem neuen App-Check der Verbraucherschutzplattform "Mobilsicher.de" prüfen. Hier geht es zu der Webseite.

Das vom Bundesverbraucherschutzministerium geförderte Tool liefert zum Start detaillierte Testergebnisse zu etwa 3.000 Android-Apps, inklusive Privacy Score und einordnendem Text. Für weitere 30.000 Apps sind Schnelltest-Ergebnisse verfügbar. Hier werden zum einen die entdeckten Tracker aufgelistet, zum anderen können sich Nutzer informieren, welche Berechtigungen die jeweilige App für sich beansprucht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website