HomeDigitalComputerHardware

Aldi: Schnellcheck – Dieses Technikangebot vom Discounter ist ein Preishit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Dieses Technikangebot von Aldi ist ein Preishit

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 21.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Devolo Starter-Set: Gerade bei Aldi im Angebot.
Devolo Starter-Set: Gerade bei Aldi im Angebot. (Quelle: Devolo/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aldi bietet ab morgen ein günstiges devolo-Powerline/WLAN-Starterpaket an. Die Technik könnte für viele Nutzer die Lösung aller WLAN-Empfangsprobleme sein. Das Angebot im Schnellcheck.

Das deutsche Unternehmen Devolo hat sich vor allem mit seiner Powerline-Technik einen Namen gemacht. Dabei werden die heimischen Stromleitungen mittels spezieller Powerline-Adapter kurzerhand zum Netzwerkkabel gemacht.


WLAN-Killer: Das bremst Ihr Funknetzwerk aus

Einer der größten WLAN-Killer ist Wasser. Denn WLAN funkt auf der Frequenz 2,4 GHz – der Resonanzfrequenz von Wasser.
Stahlbetondecken erschweren allerdings die Ausbreitung von WLAN-Signalen über mehrere Stockwerke immens
+12

Ein Basis-Stecker wird mit Router und einer nahe gelegenen Steckdose verbunden. Einer oder mehrere weitere Adapter werden dort in die Steckdose gesteckt, wo man Internet benötigt. Dabei ist die Datenrate oft erheblich besser, als wenn man dieselbe Distanz per WLAN überbrückt.

Was gibt es?

Ab dem 29.04 verkauft Aldi Süd ein "WLAN Starterset" von devolo: Enthalten sind ein dLAN 1000 LAN mit zwei LAN-Ports und ein dLAN 550 WiFi mit einem LAN-Port.

Der dLAN-1000-Adapter fungiert hier als Basisstation. Der dLAN 550 WiFi ist das Gegenstück. Er wird dort eingesteckt, wo man Netz benötigt. Integriert ist außerdem ein WLAN-Modul. Dadurch kann er auch ein eigenes Netzwerk aufspannen. Stationäre Geräte können über den LAN-Port angeschlossen werden.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago 74692753
Putins Arsenal des Schreckens

Die Geräte helfen vor allem, wenn der WLAN-Router an ungünstiger Position steht oder das Funksignal nicht gut durch Wände oder Decken kommt. Die Zahlen 500 und 1000 im Produktnamen stehen jeweils für die Brutto-Datenrate von 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) oder 1000 Mbit/s. In der Praxis werden diese Werte aber nicht ansatzweise erreicht.

Mit dem 500er-Adapter lassen sich bei guten Bedingungen dennoch Geschwindigkeiten deutlich über 100 MBit/s erzielen – trotz Stahlbetondecken oder verwinkelter Wände. Ein Funknetzwerk muss bei solchen Bedingungen oft kapitulieren.

Wie gut ist das gebotene Starter-Set?

Die Kombination von 1000er- und 500er-Adapter ist zumindest unüblich: Im Zusammenspiel miteinander muss sich der dLAN-1000-LAN-Adapter auf das langsamere Tempo des Empfänger-Adapters drosseln. Wer sich später allerdings noch weitere, schnellere Adapter kaufen möchte, profitiert dann vom schnelleren Gerät im Starter-Kit.

Dennoch ist das gebotene Tempo für die allermeisten Anwender auch mit dem 500er-Adapter ausreichend: Selbst 4k-Streaming ist damit problemlos möglich. Technisch sind die Geräte nicht mehr auf dem allerneuesten Stand. Devolo bietet mit seinen Magic-2-Produkten längst deutlich schnellere Geräte an. Allerdings kostet ein vergleichbares Starter-Kit dann auch das Vierfache. Die Adapter der Magic- und Magic-2-Reihe sind übrigens nicht mit älteren dlan-Adaptern kompatibel.

Für einen Preis von knapp 50 Euro ist das Aldi-Angebot recht preiswert. Wer Powerline mit WLAN-Adapter immer mal ausprobieren wollte, bekommt hier eine der derzeit wohl günstigsten Möglichkeiten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Pressemitteilung von Aldi Süd
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ALDI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website