Sie sind hier: Home > Digital >

Technik: Whatsapp führt Viererkonferenzen bei Anrufen ein

Technik  

Whatsapp führt Viererkonferenzen bei Anrufen ein

31.07.2018, 15:10 Uhr | dpa

Technik: Whatsapp führt Viererkonferenzen bei Anrufen ein. Mit einer neuen Whatsapp-Funktion lassen sich nun Viererkonferenzen per Smartphone organisieren.

Mit einer neuen Whatsapp-Funktion lassen sich nun Viererkonferenzen per Smartphone organisieren. Foto: Andrea Warnecke. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Vier Freunde, ein Gespräch: Mit der Messenger-App Whatsapp können nun bis zu vier Teilnehmer in einem Gruppengespräch zusammengeschaltet werden - und zwar in Video- ebenso wie in Sprachanrufen.

Die Funktion wird laut Whatsapp aktuell in den Android- und iOS-Versionen des Messengers eingeführt. Für ein Gruppengespräch wird zunächst der erste Kontakt angerufen, dann werden mit einem Fingertipp auf das "+"-Zeichen in der oberen rechten Bildschirm weitere Kontakte hinzugefügt. Die Gruppenanrufe sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt, Dritte können also nicht mithören.

Weltweit nutzen Whatsapp-Angaben zufolge Nutzer die Anruffunktion des Messengers rund zwei Milliarden Minuten lang täglich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal