Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextKlopp und Bayern: Hoene├č verr├Ąt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextSpanien bekommt neues Sex-GesetzSymbolbild f├╝r einen TextWetter: Hier drohen Schauer und Sturmb├ÂenSymbolbild f├╝r einen TextMallorcas Str├Ąnde schrumpfenSymbolbild f├╝r einen TextBayer knackt EurojackpotSymbolbild f├╝r einen TextDjokovic spricht emotional ├╝ber BeckerSymbolbild f├╝r einen TextRTL-Serie verliert drei StarsSymbolbild f├╝r einen TextMercedes-Bank k├╝ndigt 340.000 KundenkontenSymbolbild f├╝r einen Text"Let's Dance": Dieses Profi-Paar gewinntSymbolbild f├╝r einen TextQueen Elizabeth II. nimmt eine AuszeitSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserKliemann zieht Konsequenzen nach Maskenbetrug

Das sind die Mobilfunk-Trends 2019

Von dpa
Aktualisiert am 01.03.2019Lesedauer: 3 Min.
Biegsam: Das Flexpai von Royole wurde bereits im Oktober 2018 vorgestellt und soll nun f├╝r andere M├Ąrkte ├╝berarbeitet werden.
Biegsam: Das Flexpai von Royole wurde bereits im Oktober 2018 vorgestellt und soll nun f├╝r andere M├Ąrkte ├╝berarbeitet werden. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Barcelona (dpa/tmn) - Clevere Kameras, Gestensteuerung ohne Ber├╝hrung oder Kino-Displays: Bei der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona (bis 28. Februar) jagt eine Smartphone-Innovation die n├Ąchste. Ein ├ťberblick:

- Falt-Smartphones: Smartphones mit biegsamen Displays sind ein Hingucker. Aufgeklappt bieten Foldables so viel Displayfl├Ąche wie Tablets. Zusammengeklappt sind sie leicht verstaubar. Das hat seinen Preis: 2300 Euro kostet das ab Mitte des Jahres erh├Ąltliche Foldable Mate X von Huawei. Daf├╝r bietet das aufgeklappt 5,4 Millimeter d├╝nne Ger├Ąt ein 8 Zoll gro├čes Display. Nach dem Zusammenfalten ist das Ger├Ąt 11 Millimeter dick, das Display liegt au├čen. Es ist auf der einen Seite 6,6 und auf der anderen 6,38 Zoll gro├č. Eine kombinierte Haupt- und Frontkamera ist in einer kleinen Wulst untergebracht.

Anders geht Samsung vor: Beim Galaxy Fold (2000 Euro, ab Mai) liegt das aufgeklappt 7,3 Zoll gro├če Display nach dem Zusammenfalten gesch├╝tzt innen. Au├čen muss ein 4,6-Zoll-Display gen├╝gen. Multitasking mit bis zu drei Apps soll m├Âglich sein.

Im Vergleich zum bereits im Oktober 2018 vorgestellten Flexpai von Royole, das in China bereits verkauft wird und nun f├╝r andere M├Ąrkte ├╝berarbeitet werden soll, haben die Foldables von Samsung und Huawei an der Scharnierseite keine auff├Ąllige L├╝cke mehr. Die beiden Ger├Ąteh├Ąlften liegen zusammengeklappt quasi plan aufeinander.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


LG will eine weitere Alternative bieten: An das neu vorgestellte V50 Thinq 5G l├Ąsst sich einfach ein zweites Display andocken und unabh├Ąngig vom ersten betreiben. So k├Ânnen Nutzer das erste Fenster f├╝rs Gaming oder zum Surfen nutzen und im anderen Display Mails schreiben. Preise und Marktstart stehen noch nicht fest.

- Kamera-K├╝nstler: Dreifach-Kameras mit Normal-, Weitwinkel- und Tele-Optik sind schon Standard bei Top-Smartphones. Nokia setzt noch einen drauf - oder besser gesagt zwei. Die Hauptkamera des Nokia 9 Pureview (650 Euro, ab M├Ąrz) kommt auf f├╝nf Linsen mit verschiedenen Brennweiten, die auf der R├╝ckseite mit dem LED-Blitz und einem Infrarot-Tiefensensor in Duschkopf-Optik angeordnet sind.

F├╝r das finale Foto werden mehrere HDR-Aufnahmen zusammengerechnet. In einer App l├Ąsst sich die Tiefensch├Ąrfe im Nachhinein beliebig ├Ąndern. Und Nutzer k├Ânnen Motive ganz ohne komplexe Zoom-Optik n├Ąher heranholen. Das sogenannte Croppen funktioniert beim Nokia 9 bis zur f├╝nffachen Vergr├Â├čerung ohne Qualit├Ątsverlust.

Aber auch die Entwicklung ohne Software-Kniffe geht weiter: In einem noch namenlosen Ger├Ąt hat der chinesische Hersteller Oppo eine Kamera mit zehnfachem optischem Zoom vorgestellt, die trotzdem in ein Geh├Ąuse passt, das keine sieben Millimeter dick ist.

Eine Infrarotkamera, die nicht in erster Linie bei Fotos assistiert, hat LG im neuen Top-Smartphone G8 Thinq integriert. Ihre Tiefenmessungen erm├Âglichen ber├╝hrungsloses Entsperren via Handvenenerkennung (Hand-ID). Der Nutzer kann au├čerdem Funktionen mit Handgesten steuern, ohne das Display zu ber├╝hren (Air Motion) - etwa Apps aufrufen, die Lautst├Ąrke regeln oder Screenshots machen.

- Display-Design: Smartphones werden immer randloser und bieten so mehr Displayfl├Ąche. Neue Wege geht dabei Sony bei seinem neuen Flaggschiff Xperia 1 mit 6,5 Zoll gro├čem 4K-OLED-HDR-Display (950 Euro, ab Juni). Die Japaner w├Ąhlen auch f├╝r die ab sofort verf├╝gbaren Mittelklasse-Modelle Xperia 10 (350 Euro) und Xperia 10 Plus (430 Euro) das l├Ąngliche 21:9-Format, das Kino-Format. Cineasten werden damit von den schwarzen Balken beim Filmeschauen befreit.

Schrumpft oben der Rand, fehlt der Platz f├╝r Kamera oder Sensoren. Aussparungen (Notches) in der oberen Displaymitte sind eine Antwort darauf. Aber auch oben im Display ausgestanzte L├Âcher f├╝r die Frontkamera - wie bei den Galaxy-S10-Modellen von Samsung. Andere Optionen sind Pop-up-Frontkameras wie im Archos Diamond (370 Euro) und Slider wie beim Xiaomi Mi Mix 3 5G (600 Euro, ab Mai).

- 5G: Die n├Ąchste Mobilfunkgeneration soll im Vergleich zu 4G (LTE) bis zu 100 Mal h├Âhere Downloadraten und drastisch reduzierte Signallaufzeiten bieten. 2019 werden die ersten 5G-Smartphones in Deutschland verkauft. Dazu geh├Ârt etwa besagtes Slider-Modell von Xiaomi, das Huawei-Foldable oder das Samsung Galaxy S10 5G zu einem noch nicht genannten Preis.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BarcelonaChinaHuaweiSamsung

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website