Sie sind hier: Home > Digital > Netzpolitik >

Microsoft-Mitarbeiter hören private Skype-Gespräche mit

Datenauswertung  

Microsoft-Mitarbeiter hören private Skype-Gespräche mit

08.08.2019, 10:14 Uhr | AFP

Microsoft-Mitarbeiter hören private Skype-Gespräche mit. Ein Geschäft von Microsoft: Der Konzern bestätigte, dass Mitarbeiter Gespräche von Nutzern in Skype und mit Sprachassistenten Cortana mithören können. (Quelle: Getty Images)

Ein Geschäft von Microsoft: Der Konzern bestätigte, dass Mitarbeiter Gespräche von Nutzern in Skype und mit Sprachassistenten Cortana mithören können. (Quelle: Getty Images)

Amazon, Google und Apple: Nach und nach wurde bekannt, dass Mitarbeiter der Konzerne Gespräche der Nutzer über Sprachassistenten belauschten. Nun äußert sich auch Microsoft dazu.

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat eingeräumt, dass Gespräche von Nutzern des Onlinetelefonie-Dienstes Skype und des Sprachassistenten Cortana von Mitarbeitern gehört werden können. Bei Skype betreffe das laut der Nachrichtenwebsite "Vice" Nutzer, die Anrufe mit Skype Translator übersetzen lassen.

Dies diene der Verbesserung von auf Spracherkennung basierenden Angeboten, erklärte Microsoft am Mittwoch. Voraussetzung für eine Auswertung der Sprachdateien sei aber eine Zustimmung der Nutzer. Microsoft setze bei dem Thema auf "Transparenz" und Datenschutz.

Zuvor hatte "Vice" berichtet, Mitarbeiter hätten Gespräche von Nutzern von Microsoft-Diensten gehört – auch bei so persönlichen Themen wie Beziehungen und Gewichtsverlust. In den vergangenen Wochen waren auch die Internetriesen Google, Apple und Amazon in die Schlagzeilen geraten, weil von Sprachassistenten aufgezeichnete Daten ausgewertet werden. Das Vorgehen soll die Software verbessern, führt aber zu massiven Datenschutzbedenken.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal