Sie sind hier: Home > Digital >

Xbox Series X und Series S: Microsoft gibt Starttermin und Preise bekannt

Neue Xbox-Konsolen  

Microsoft gibt Preise und Starttermin bekannt

09.09.2020, 19:01 Uhr | str, t-online

Xbox Series X und Series S: Microsoft gibt Starttermin und Preise bekannt. Microsoft bestätigt die Xbox Series S: Das Schwestermodell der neuen Xbox Series X soll für 300 US-Dollar auf den Markt kommen.  (Quelle: Microsoft)

Microsoft bestätigt die Xbox Series S: Das Schwestermodell der neuen Xbox Series X soll für 300 US-Dollar auf den Markt kommen. (Quelle: Microsoft)

Dass Microsoft demnächst seine neue Spielkonsole Xbox Series X auf den Markt bringt, gilt schon lange als gesichert. Jetzt hat der Konzern weitere Details zur nächsten Konsolengeneration bekannt gegeben. 

Jetzt ist es offiziell: Die neue Xbox Series X bekommt eine kleine Schwester. Am Dienstag hat Microsoft entsprechende Gerüchte auf Twitter bestätigt. Zuvor hatte bereits das IT-Portal Windows Central die neuen Details zur nächsten Konsolengeneration verraten. 

Die beiden Spielekonsolen sollen am 10. November offiziell vorgestellt werden. Die Xbox Series X soll demnach für 500 Euro auf den Markt kommen. Die Einsteigerkonsole Xbox Series S wird 300 Euro kosten, wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab. 

Damit knüpft Microsoft an das Konzept und die Preisgestaltung der älteren Generation an. Auch die Xbox One X kam zusammen mit einem günstigeren Schwestermodell auf den Markt.

Spiele-Abo soll Geld einbringen

Nach Informationen von Windows Central will Microsoft seine Konsolen offenbar auch in Verbindung mit einem Spiele-Abo unter die Leute bringen. Käufer sollen damit die Option erhalten, die Xbox Series S oder Series X zu finanzieren, indem sie langfristige Deals eingehen und 25, beziehungsweise 35 Dollar pro Monat für Konsole und einen Zugang zum neuen Abo-Dienst "Xbox All Access" bezahlen. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. Unklar ist, ob diese Option auch deutschen Käufern zur Verfügung stehen wird. 

Design der Xbox Series S enthüllt

Während das Design der Xbox Series X schon länger bekannt ist, haben die Informationen zur Xbox Series S großen Neuigkeitswert. Ein Twitter-Video zeigt die Dimensionen und das Design der Einsteigerkonsole. Darin sieht man, dass das S-Modell deutlich kleiner ausfällt als die X-Variante. Auch farblich soll sich die weiße Konsole offenbar deutlich von der schwarzen Premium-Version abheben. Die runde Lüftung verleiht dem Gerät eine Lautsprecher-Optik. 

Darüber hinaus sind keine Details bekannt. Windows Central mutmaßt, dass sich die Xbox Series S leistungstechnisch mit der Xbox One X vergleichen lässt. Die Xbox Series X soll hingegen mit einer 4k-Auflösung und einer Bildwiederholungsrate von bis zu 120 fps (frames per second) überzeugen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal