Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung ĂŒbernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

An Engelke und Nasemann das Herz wÀrmen

Eine Kolumne von Nicole Diekmann

Aktualisiert am 24.02.2021Lesedauer: 3 Min.
Tipps gegen den Corona-Überdruss: Anke Engelke ist in einem spannenden Podcast zu hören, verrĂ€t Nicole Diekmann.
Tipps gegen den Corona-Überdruss: Anke Engelke ist in einem spannenden Podcast zu hören, verrĂ€t Nicole Diekmann. (Quelle: /getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild fĂŒr einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextLauterbach erwĂ€gt neue MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild fĂŒr einen TextRom gewinnt die Conference LeagueSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei stoppt Bewaffneten an SchuleSymbolbild fĂŒr einen TextNRA – So mĂ€chtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild fĂŒr einen TextBoeing-Raumschiff beendet wichtigen TestSymbolbild fĂŒr einen TextSo wird das Wetter an HimmelfahrtSymbolbild fĂŒr einen TextJimi Blue wehrt sich nach VorwĂŒrfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Dieses Mal gibt es statt scharfer Netzkritik Tipps fĂŒr herzerwĂ€rmende Accounts in den sozialen Netzwerken.

Hurra, der Lenz ist da. Wo eben noch Rodelpiste war, herrscht nun T-Shirt-Wetter, und die Tage werden spĂŒrbar lĂ€nger. Die Eisdielen sperren ihre TĂŒren auf – und unsere Herzen tun es ihnen gleich. Fast könnte man laut "Hurra!" schreien, wĂ€re da nicht – Sie wissen schon – #DieAktuelleSituation, #DiePandemie, #Corona.

Die Zahlen sind nicht mehr ganz so mutmachend wie noch vorige Woche, die ersehnten Schnelltests lassen leider noch auf sich warten und werden wohl weit weniger schnell flĂ€chendeckend verfĂŒgbar sein, als zunĂ€chst – offensichtlich ĂŒberstĂŒrzt – von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verkĂŒndet. Die Lage könnte zwar schlechter sein, aber auch bedeutend besser. Und wissen Sie was? Ich versuche heute mal, sie ein bisschen besser zu machen. Hier wird heute nichts und niemand filetiert, sondern ganz unironisch empfohlen.

Marie Nasemann bei Instagram

Marie Nasemann ist schön, manche hier kennen sie vielleicht noch aus der sehr unschönen Fernsehsendung "Germanys Next Topmodel". Da landete sie 2009 auf dem dritten Platz. Wie viele andere vor und nach ihr, arbeitete Nasemann dann erst mal als Model. Logisch. Sonst hĂ€tte man sich die EntwĂŒrdigung vor laufenden Kameras ja auch sparen können.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gefÀllt oder nicht".


Die Fernsehjournalistin Nicole Diekmann kennt man als seriöse Politik-Berichterstatterin. Ganz anders, nĂ€mlich schlagfertig und lustig, erlebt man sie auf Twitter – wo sie bereits Zehntausende Fans hat. In ihrer Kolumne auf t-online filetiert sie politische und gesellschaftliche Aufreger rund ums Internet.

Anders als viele andere von Heidi Klum systematisch ihrer Selbstachtung beraubte schöne halbe Kinder schlug Nasemann danach jedoch keine Zweitkarriere im Dschungelcamp oder einer anderen Anschlussverwendungsshow ein. Nasemann schauspielerte ein bisschen, schreibt gerade ein Buch – und betreibt einen herzerwĂ€rmenden Account bei Instagram. Sie ist zwar auch das, was man eine Influencerin nennt, das heißt, sie bewirbt Produkte. Was sie aber vor allem ist, auch wenn das Wort wirklich abgelutscht ist: authentisch.

Neulich zum Beispiel veröffentlichte sie Fotos aus ihrer Modelzeit – versehen mit Anmerkungen, was an diesen Fotos nachtrĂ€glich am Computer geĂ€ndert worden war: Beine verlĂ€ngert, Haare verdichtet, Haut geglĂ€ttet. Da fĂŒhlte man sich im Jogger auf der Couch doch gleich ein bisschen besser verstanden von der Welt. Apropos Couch: Nasemann schreibt auch so bezaubernde Dinge wie, sie wĂ€r gern ein kreativer Mensch, der behaupten könne, heute Abend etwas Tolles mit der vielen Freizeit anzufangen. Aber sei sie halt nicht, und deshalb wĂŒrde sie heute Abend wieder auf der Couch sitzen und wieder irgendwas bei Netflix gucken.

Marie Nasemann berichtet aber auch ĂŒber ernste Themen. Ihre beiden Fehlgeburten zum Beispiel, bevor sie vergangenen Mai einen gesunden Sohn zur Welt brachte. Wie anstrengend es manchmal ist, Mutter eines Babys zu sein, und wie sie sich die Arbeit aufteilt mit dem Vater ihres Kindes. Kurz: In diesen Zeiten, in denen wir unsere sozialen Kontakte beschrĂ€nken mĂŒssen, ist Marie Nasemann wie eine liebe, witzige, vielseitige und schlaue Freundin, mit der man gern zusammen auf der Couch sitzt. #DerAktuellenSituation angemessen halt via Instagram.

Podcast: "Wie war der Tag, Liebling?"

Stichwort Freundin: Anke Engelke, die großartige Anke Engelke, ist seit vielen Jahren die beste Freundin von Christian Thees, Moderator bei SWR3. Und mit dem telefoniert sie fĂŒr den Podcast: "Wie war der Tag, Liebling?" Beide können sehr mitreißend, anschaulich, lustig, aber auch ernst erzĂ€hlen – kurz: beide sind unterhaltsam, was ein Grund dafĂŒr sein könnte, dass beide in der Unterhaltungsbranche arbeiten.

Im Podcast erzĂ€hlen die beiden einander pro Folge je ein witziges, wichtiges oder skurriles Thema: Woher kommt die Redewendung "Heiopei"? Warum heißt Toast Hawaii Toast Hawaii – und warum fehlt so oft die obligatorische Kirsche drauf? Welche saisonalen Haushaltswaren gibt es? Und welche Gibb-BrĂŒder sangen bei den Bee Gees und welcher nicht?

Am 6. Mai erscheint Nicole Diekmanns Buch "Die Shitstormrepublik – Wie Hass im Netz entsteht und was wir dagegen tun können" . Hier können Sie es vorbestellen.

Super Infos fĂŒr die Zeiten, wenn wir wieder auf Partys gehen und das Eis brechen wollen in der Runde mit bis dato fremden Leuten. Oder zum Zuhören beim Joggen. Der Clou ist: Dadurch, dass die beiden sich so gerne mögen, ist das Format nicht nur kurzweilig, sondern auch warmherzig.

Der Twitter-Account "Satisfying Daily"

Kennen Sie das auch – diesen Zustand höchster Zufriedenheit, weil Sie zum Beispiel die KĂŒche gestrichen haben und mit dem Pinsel nicht ein einziges Mal ĂŒber den Klebestreifen gerutscht sind? Wenn Sie das gute Kristallglas, das nur zu besonderen AnlĂ€ssen benutzt wird, an Heiligabend erst vom Tisch wischen und dann im letzten Moment noch geistesgegenwĂ€rtig auffangen? Wenn Sie einen Brief ausdrucken und das Adressfeld tatsĂ€chlich exakt ins Fenster des Umschlags passt?

Weitere Artikel

RĂ€tsel um "Perseverance"
Verborgene Nachricht im Mars-Fallschirm entdeckt
Der Fallschirm des Mars-Rovers "Perseverence": Die Nasa-Ingenieure haben bei ihrer Mars-Mission einige geheime Botschaften versteckt.

Sicherheitsprogramme im Test
Stiftung Warentest: Guten Virenschutz gibt's auch gratis
Gute Nachricht fĂŒr Windows-Rechner: Die von der Stiftung Warentest getesteten Virenscanner schĂŒtzen durch die Bank "gut" oder sogar "sehr gut".

Video ĂŒber Hanau-Anschlag
Facebook stellt 'Monitor'-Beitrag wieder online
Das Logo von Facebook: Das Unternehmen hat einen entfernten Beitrag wieder freigeschaltet.


Dann ist der Twitter-Account namens Satisfying Daily haargenau passend fĂŒr Sie. Quasi geglĂŒckte Millimeterarbeit. Dort gibt es kurze Videos von genau solchen GlĂŒcksmomenten zu sehen. Und das GefĂŒhl, dass die Welt manchmal eben doch in Ordnung und den Fugen ist. Wann hat man das schon mal – vor allem in den sozialen Medien?!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Germany's Next TopmodelHeidi KlumInstagramJens SpahnTwitter

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website