Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigital

Wissenschaftsjournalismus: NDR-Podcast "Coronavirus-Update" 100 Millionen Mal abgerufen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoNeues Kriegsschiff für die UkraineSymbolbild für einen TextRWE zieht Kohleausstieg vorSymbolbild für einen TextDeutscher Tourist in Südafrika getötetSymbolbild für einen TextJetzt wird der Orangensaft teurerSymbolbild für einen TextHSV-Legende kündigt Job im IranSymbolbild für einen TextBayern-Fans provozieren mit PlakatSymbolbild für einen TextDeutscher auf Kreta vermisstSymbolbild für einen TextKanye West sorgt für Rassismus-EklatSymbolbild für einen TextWird Youtube-Funktion kostenpflichtig?Symbolbild für einen TextCathy Hummels zeigt ihr "neues Ich"Symbolbild für einen Text200 Hanfpflanzen auf Spülfeld entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserModel zeigt ihre neuen Brüste nach OPSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

NDR-Podcast "Coronavirus-Update" 100 Millionen Mal abgerufen

Von dpa
30.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Sandra Ciesek und Christian Drosten berichten im NDR-Info-Podcast über das Coronavirus und den Stand der Forschung.
Sandra Ciesek und Christian Drosten berichten im NDR-Info-Podcast über das Coronavirus und den Stand der Forschung. (Quelle: dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg (dpa) - Die Erfolgsgeschichte des NDR-Podcasts "Das Coronavirus-Update" mit den Virologen Christian Drosten und Sandra Ciesek geht weiter: Die jeden Dienstag erscheinende Sendung ist bereits mehr als 100 Millionen Mal abgerufen worden, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) heute mitteilte.

"Das ist ein enormer Zuspruch und ein beeindruckender Vertrauensbeweis. In Deutschland sind viele Menschen über unser Format überhaupt erst zu Podcast-Hörerinnen und Hörern geworden", sagte NDR-Hörfunk-Programmdirektorin Katja Marx dazu laut Mitteilung. Gemeinsam mit Drosten und Ciesek habe das Podcast-Team unaufgeregt, verständlich und seriös über das Coronavirus und den Stand der Forschung berichtet und "damit eine neue Form für spannenden Wissenschaftsjournalismus geschaffen".

Der preisgekrönte Podcast (er gewann unter anderem den Grimme Online Award und den Sonderpreis des Deutschen Radiopreises) lief im Februar 2020 zum ersten Mal. Dabei hatte Moderation Korinna Hennig zunächst täglich mit Drosten, dem Leiter der Virologie an der Berliner Charité, gesprochen. Später wurde der Podcast mit längeren Abständen gesendet, mittlerweile erscheint er wöchentlich.

Seit Herbst 2020 schätzt Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt, im Wochenwechsel mit Drosten die aktuelle Corona-Lage ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Youtube: Beste Videoqualität bald kostenpflichtig
  • Fabian Jahoda
Von Fabian Jahoda, Max Wanzek
Christian DrostenCoronavirusDeutschland

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website