Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Neue Browser-App enttarnt Fake-Shops

Sicher Einkaufen mit Fake-Shop Detector  

Neue Browser-App enttarnt Fake-Shops

15.11.2021, 10:44 Uhr | dpa-tmn, ARG

Neue Browser-App enttarnt Fake-Shops. Die Qualität der Fake-Shops wird immer besser. (Quelle: dpa/Jens Büttner)

Die Qualität der Fake-Shops wird immer besser. (Quelle: Jens Büttner/dpa)

Seit Monaten ausverkauft, aber ein Onlineshop hat das Wunschprodukt zum Listenpreis auf Lager. Handelt es sich hier um einen Fake-Shop? Eine Browser-Erweiterung sorgt für Aufklärung.

Im Einkaufsrausch vor Weihnachten wird noch ein brandneues Gadget oder eine heißbegehrte Spielekonsole gesucht. Eigentlich ist das gewünschte Produkt seit Wochen überall vergriffen. Einziger Ausweg: Online-Auktionshäuser oder Kleinanzeigen, wo gut und gerne der doppelte Preis verlangt wird.

Doch siehe da, nach langer Suche findet sich im Internet ein Onlineshop, der das Produkt nicht nur auf Lager hat, sondern es auch noch zum Listenpreis verkauft. Zu schön, um wahr zu sein? Man wird stutzig und schaut sich den Shop etwas näher an.

Als Bezahloption wird nur Vorkasse angeboten. Gar kein oder ein seltsam anmutendes Impressum sorgt für Verwirrung. Es macht sich ein leicht mulmiges Gefühl breit, aber man will die Hoffnung noch nicht aufgeben. Doch die Unsicherheit bleibt, denn eigentlich kennt man sie: die Warnzeichen, die auf einen potenziellen Fake-Shop hindeuten.

Eine neue Erweiterung für die populärsten Internetbrowser soll nun Abhilfe schaffen: Der Fake-Shop Detector hilft dabei, alle Warnzeichen zu erkennen und letztendlich einen betrügerischen Onlineshop zu enttarnen.

Entwickelt wurde die App vom Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT). Hierbei handelt es sich um einen von öffentlicher Hand geförderten Verein, der sich dem kompetenten, sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien verschrieben hat.

Doppelte Überprüfung für maximale Sicherheit

Die Funktionsweise der für Firefox, Chrome und Edge verfügbaren Erweiterung ist zweistufig ausgelegt. Zum einen werden aufgerufene Internetadressen mit einer kuratierten Datenbank bereits bekannter Fake-Shops, aber auch vertrauenswürdiger Shops, aus dem deutschsprachigen Raum abgeglichen.

Sollte die App bereits hier fündig werden, öffnet der Browser die entsprechende Fake-Shop-Seite überhaupt nicht. Stattdessen wird eine Warnung angezeigt, dass man hier nicht einkaufen sollte.

Ist die Sache nicht ganz so eindeutig, geht die Erweiterung eine Stufe weiter: Mithilfe eines KI-Modells wird nun die Shop-Seite anhand Tausender Merkmale in Echtzeit überprüft.

So soll der Shop dann hinsichtlich seiner Ähnlichkeit mit Fake-Shops verglichen und bewertet werden. Das Ergebnis der Prüfung zeigt der Fake-Shop Detector dann gleich mit einer Risikobewertung in Ampelfarben neben der Adresszeile an.

Anwendung befindet sich noch in der Beta-Phase

Achtung: Handelt es sich bei der besuchten Seite nicht um einen Onlineshop, sollte man die Risikoanzeige der Erweiterung ignorieren. Denn derzeit werde noch nicht zwischen einfachen Websites und Onlineshops unterschieden. Eine Weiterentwicklung, die das abstellt, sei aber in Arbeit.

Ohnehin gilt: Falls mit dem Fake-Shop Detector etwas nicht auf Anhieb funktioniert, kann das daran liegen, dass dieser noch in der Beta-Phase der Entwicklung steckt.

Das ÖIAT versichert, dass die Erweiterung so datensparsam wie möglich arbeitet. Ebenso ist die App DSGVO-konform und bietet erforderliche Datenschutzstandards.

Neben der jeweiligen IP-Adresse und einer Plug-in-ID, die bei der Installation der Erweiterung zufällig erzeugt wird, würden keine weiteren personenbezogenen Daten bei Anfragen an den Server aufgezeichnet.

Letztere würden ohnehin auf ein notwendiges Minimum reduziert. Auf eine Vielzahl bereits bekannter Risikobewertungen kann nämlich auch offline und direkt lokal aus dem Cache des Browsers zugegriffen werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: