Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

E-Mails verwalten: Erstellen Sie Regeln in Outlook

E-Mail  

E-Mails verwalten: Erstellen Sie Regeln in Outlook

14.11.2013, 14:26 Uhr | sk (CF)

Wenn Sie Ihre E-Mails verwalten möchten, können Sie die Post in Outlook mit individuellen Regeln automatisch auf verschiedene Ordner verteilen lassen. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise private E-Mails sehr einfach von Geschäftsverkehr trennen.

Outlook-Regeln übernehmen automatische Sortierung

Eine Regel ist nichts anderes als eine Aktion, die Outlook unter bestimmten Voraussetzungen automatisch ausführt. Dazu können Sie eine oder mehrere Bedingungen festlegen und Ihre E-Mails verwalten. Bei jedem Eingang überprüft der E-Mail-Client fortan, ob die jeweilige Nachricht unter eine Regel fällt.

Eine solche kann beispielsweise wie folgt aussehen: „Wenn der Absender der E-Mail die Adresse XYZ ist und die Betreffzeile das Wort XYZ enthält, soll die E-Mail automatisch in den Ordner XYZ verschoben werden.“

E-Mails verwalten: So geht’s

Regeln sind bei allen Outlook-Versionen der vergangenen Jahre mit an Bord. Auch die Einrichtung hat sich in den wesentlichen Schritten kaum geändert. Die nachfolgende Anleitung basiert auf Basis von Outlook 2010: Starten Sie das Programm und klicken Sie in der Registerkarte „Start“ in der Gruppe „Aktionen“ auf den Eintrag „Regeln“. Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Regeln und Warnungen verwalten“. Sofern Sie mehrere E-Mail-Konten verwalten, wählen Sie zunächst den jeweiligen Posteingangsordner aus und anschließend den Eintrag „Neue Regel“.

Nun können Sie eine Vorlage von Outlook verwenden, zum Beispiel „Auf dem Laufenden bleiben“. Im nächsten Schritt passen Sie diese Vorlage an die eigenen Bedürfnisse an, indem Sie auf „Bedingungen auswählen“ klicken und die Regel-Rahmenbedingungen individualisieren. Anschließend können Sie eine eigene Regelbeschreibung sowie die Aktionen festlegen, die bei Erfüllung der Regel-Bedingungen ausgeführt werden sollen (zum Beispiel Verschieben der jeweiligen E-Mail in einen bestimmten Ordner, Löschen der E-Mail etc.).

Damit Sie die neu angelegte Sortierung künftig von anderen unterscheiden können, vergeben Sie im letzten Schritt noch einen treffenden Namen (zum Beispiel „Filter für private E-Mails“ oder etwas Ähnliches). Klicken Sie abschließend auf „Fertig stellen“.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe