Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

SpaceX will über 4.000 Web-Satelliten ins All schießen

Schnelleres Internet aus dem Weltraum  

SpaceX will 4425 Web-Satelliten ins All schießen

05.05.2017, 16:02 Uhr | hd, t-online.de

SpaceX will über 4.000 Web-Satelliten ins All schießen. Eine Falcon 9 Rakete von Space X beim Start. Sie soll bald Internet-Satelliten in den Orbit bringen (Quelle: imago images)

Eine Falcon 9 Rakete von "Space X" beim Start. Sie soll bald Internet-Satelliten in den Orbit bringen (Quelle: imago images)

SpaceX will in zwei Jahren damit beginnen, Satelliten in erdnahe Umlaufbahnen zu schicken, um superschnelles Internet anzubieten. Der erste Prototyp könnte noch dieses Jahr starten. 

"SpaceX", die Raumfahrt-Firma von Tesla-Chef Elon Musk, hat schon längere Zeit Pläne, Satelliten ins All zu schießen, die in Zukunft schnelles Internet liefern sollen. Laut einem Bericht soll noch dieses Jahr der erste Prototyp ins All geschossen werden, wie die SpaceX-Mitarbeiterin Patricia Cooper berichtete.

Sind die Tests erfolgreich, will "SpaceX" in zwei Jahren mit dem Aufbau eines Netzes aus Satelliten beginnen und bis 2024 damit fertig sein. Als Trägerrakete soll die "Falcon 9" zum Einsatz kommen. Falcon 9 ist eine teilweise wiederverwendbare Trägerrakete, die zur Erde zurückkehren kann.

Bis zu ein Gigabit Geschwindigkeit

Geplant sind bis zu 4.425 Internet-Satelliten in einer erdnahen Umlaufbahn (1110 bis 1325 Kilometer). Hier befinden sich weniger als 1500 aktive Satelliten in einer Umlaufbahn um die Erde.

Das Satelliten-Internet von SpaceX soll kurze Verzögerungen zwischen 25 und 35 Millisekunden möglich machen. Zwar gibt es schon länger satellitengestützen Internetempfang, doch dieser ist mit Latenzzeiten von bis zu 600 Millisekunden noch deutlich zu träge. Die Geschwindigkeit gibt SpaceX mit einem Gigabit pro Sekunde an. Das ist vergleichsweise schnell und entspricht 1024 Megabit pro Sekunde.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe