Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Google verschweigt Mikro in "Nest Guard"

Peinliche Panne  

Google verschweigt Mikro in "Nest Guard"

20.02.2019, 18:14 Uhr | t-online.de, hd

Google verschweigt Mikro in "Nest Guard". Google-Logo am Hauptgebäude: Mikrofon verschwiegen (Quelle: AP/dpa/Marcio Jose Sanchez)

Google-Logo am Hauptgebäude: Mikrofon verschwiegen (Quelle: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa)

Das smarte Gerät "Nest Guard" ist ein Teil der Alarmanlage "Nest Secure", die von Googles Firma Nest in den USA verkauft. Erst nach eineinhalb Jahren veröffentlicht Google einen Hinweis, dass es ein Mikrofon enthält.

Bisher war den meisten Kunden nicht klar, dass in "Nest Guard" eine Abhörmöglichkeit steckt. "Das ist schlechte Kommunikationspolitik", kritisiert "Spiegel Online". Google gab den Fehler zu und erklärte, das Mikrofon sei "nie als Geheimnis gedacht gewesen". Es hätte bei den technischen Daten aufgeführt werden sollen. War es aber nicht.

Auslöser der Kommunikationspanne war, dass Anfang Februar Google angekündigt hatte, dass sich "Nest Guard" nun auch als Google-Assistant-Lautsprecher nutzen lasse. Man könne ihm also Fragen stellen, zum Beispiel nach dem Wetter, den Alarm einstellen und das Haus verlassen.


Aktiviert wird das Mikro über die Nest-App

Aktiviert wird das versteckte Mikrofon laut Google in der Nest-App. Und es zeichnet laut Google nur dann etwas auf, wenn die Nutzer die Funktion freischalten. Google betonte, dass alle Geräte, in die ein Google Assistant eingebaut sei, unter Berücksichtigung des Themas Privatsphäre entwickelt würden. Beim Mikro in Googles "Nest Guard" ist da noch eine Menge Verbesserungspotenzial.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019