Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Die fünf skurrilsten Inserate auf Ebay Kleinanzeigen 2020

Von KSC-Fanshop bis Bunker  

Die fünf skurrilsten Inserate auf Ebay Kleinanzeigen 2020

11.12.2020, 13:41 Uhr | avr, t-online

Die fünf skurrilsten Inserate auf Ebay Kleinanzeigen 2020. Das Logo von Ebay (Symbolbild): Auf Ebay Kleinanzeigen finden sich verschiedene Angebote.  (Quelle: imago images/Future Image)

Das Logo von Ebay (Symbolbild): Auf Ebay Kleinanzeigen finden sich verschiedene Angebote. (Quelle: Future Image/imago images)

Auf Ebay Kleinanzeigen finden sich mal gute Schnäppchen, manchmal aber auch nur seltsame Angebote. Die Plattform zeigt nun fünf besonders skurrile Inserate, die 2020 hochgeladen wurden.

Millionen Menschen verkaufen jährlich alle möglichen Dinge auf Ebay Kleinanzeigen: seien es alte Fernseher, Smartphones oder Radios. Doch manchmal finden sich auf dem Portal auch Inserate mit eher ungewöhnlichen Angeboten. Das sind die fünf skurrilsten Anzeigen aus 2020.

Bilder zu allen Angeboten finden Sie in dieser Fotoshow

Dortmund-Fans suchen Bier-Sherpa

Eine dieser kuriosen Anzeigen wurde im Februar 2020 geschaltet: "Wir suchen dich! Wir brauchen dich!", leiteten die Ersteller das Inserat ein. Gesucht wurde ein "Bier-Sherpa" – jemand, der für die Ersteller bei BVB-Spielen im Stadion zum Bierstand ging und auf deren Kosten Getränke holt – "4-5-mal pro Partie". Als Belohnung würde der Träger eine Gratis-Eintrittskarte zu Dortmund-Spielen erhalten und "mit uns das Spiel von der Südtribüne aus verfolgen" sowie "unseren gehaltvollen Diskussionen lauschen" und "mit uns einen reinlöten" dürfen, schrieben die Ersteller. Tatsächlich meldeten sich wohl so viele Fans auf das Inserat, dass die Ersteller erst bei einer "Runde Pilsetten" ausknobeln mussten, wer das Angebot in Anspruch nehmen dürfte.

Flitzer-Blitzer für Hunde

Ein weiteres skurriles Angebot von Anfang 2020 ist der "Flitzer-Blitzer" für Hunde. Hier konnten Käufer einen Hundetransportanhänger für ihr Haustier ergattern, das täuschend echt wie eine mobile Blitzanlage aussah. 250 Euro sollte das kosten. Die Scheiben kamen mit "Colorverglasung, damit das Tier nicht im Dunkeln sitzt".

KSC-Fanshop steht zum Verkauf

Wer schon immer seinen eigenen Fanshop wollte, konnte sich auf Ebay Kleinanzeigen den Traum erfüllen. Denn Mitte des Jahres stand dort ein Büro-Container des Karlsruher SC zum Verkauf. Größe: 287 Quadratmeter. Preis: Verhandlungsbasis. Zum Selbstabholen, das Inventar fehlte jedoch. Tatsächlich fand sich ein Käufer und nun steht der Container laut Ebay Kleinanzeigen in der Nähe von Bremen. Was daraus geworden ist, ist jedoch nicht bekannt.

Bunker mitten in Flensburg

Mitte des Jahres stand auf Ebay Kleinanzeigen ein ehemaliger U-Bootbunker zum Verkauf: Standort in Flensburg, 30 Quadratmeter groß für einen Preis von 250.000 Euro (nicht verhandelbar). Im Preis waren auch ein bewaldetes Hanggrundstück und 800 Quadratmeter Wiese am Rand eines Parks in Flensburg enthalten, schrieben die Verkäufer. Holzgewinnung sei hier möglich, auch wenn "die Bäume vermutlich nicht komplett abgeholzt werden" dürfen.

Der Bunker selbst war zum Zeitpunkt des Inserats vermietet gewesen. Doch die Mieter hatten ohne Wissen der Eigentümer aus dem Ganzen eine Disco gemacht. Wer jetzt aber auf seinen eigenen Club hoffte, wurde enttäuscht. Denn die Verkäufer machen gegen Ende ihres Inserats deutlich: "Es besteht eine Nutzungsuntersagung des Bunkers für Tanzveranstaltungen". Stattdessen dürfen sich Käufer auf 500 Euro Mieteinnahmen freuen. Und: "Zusätzlich gibt es Mieteingänge durch die Plakatwerbung von ca. 139,94 EURO monatlich."

Ein Rettungsschiff für Abenteuer auf dem Meer

75.000 Euro – für so viel stand das ehemalige Rettungs- und Forschungsschiff "Lifeline" zum Verkauf. 20.000 Menschen sollen laut Betreiber mit dem Schiff gerettet worden sein. Das Schiff und sein Kapitän waren wegen seiner Rettungsaktionen regelmäßig in der Presse.

An Bord sind 19 Kojen in zwölf Zimmern, drei Duschen, Funkgeräte, ein Radar, 847 Schwimmwesten und eine Schiffsglocke. Laut Ebay Kleinanzeigen fand sich über die Plattform zwar kein Käufer. Mittlerweile habe das Schiff aber in Malta einen neuen Heimathafen gefunden, schreibt Ebay Kleinanzeigen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: