HomeDigitalSmartphoneHandy & Smartphone

LG V30: Robustes Spitzen-Smartphone ab November lieferbar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen Text"Ian" bewegt sich auf nächste US-Küste zuSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextDFB-Spielerinnen lassen Bayern jubelnSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextAuto wickelt sich um Baum – Fahrer totSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

LG präsentiert robustes Premium-Smartphone V30

t-online, rk

Aktualisiert am 01.09.2017Lesedauer: 3 Min.
Das randlose LG V30 wiegt 158 Gramm und hat ein 6-Zoll-Display.
Das randlose LG V30 wiegt 158 Gramm und hat ein 6-Zoll-Display. (Quelle: rk/T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

LG zeigt mit dem V30 ein Spitzen-Smartphone auf der IFA: Vom OLED-Display über den schnellen Snapdragon-Prozessor bis hin zur lichtstarken Dual-Kamera verspricht LG einen Mix ohne Schwächen. Auch wasserdicht und robust soll das V30 sein. Der Preis fällt mit fast 900 Euro sehr hoch aus. Und es kommt zu spät.

"Es ist das perfekteste Smartphone, das wir je gebaut haben", verspricht LGs Mobil-Chef Juno Koh auf der IFA-Präsentation des V30 in Berlin. In diesem Jahr werde "kein anderes Telefon technologisch an das LG V30 heranreichen". Understatement klingt anders.

LGs Mobil-Chef Juno Koh präsentierte das LG V30 in Berlin.
LGs Mobil-Chef Juno Koh präsentierte das LG V30 in Berlin. (Quelle: rk/T-Online-bilder)

Das LG V30 bietet ein 6 Zoll großes OLED-Display, das mit 2888 x 1440 Pixeln auflöst. Scharf und kontrastreich, im Verglich zum Galaxy Note 8 von Samsung kommen noch ein paar Pixel dazu. Das Bildschirmverhältnis von 18:9 fühlt sich in Verbindung mit dem 6-Zoll-Touchscreen handlicher an als beim Galaxy Note 8 und S8 Plus: Es ist weniger langgestreckt.

LG V30 technische Daten
Bildschirm 6"/ 2880×1440 Pixel (537ppi)
CPU Qualcomm Snapdragon 835, Achtkern, max. 2,45 GHz
Speicher 4 GB RAM, 64 GB Flash-Speicher, MicroSD-Karte
Kameras Rückseite: F/1,9 Weitwinkel 120° 13 MP und F/1.6, 16 MP, OIS, Front: "/2.2, 100°, 5 MP
Abmessungen 151,7 mal 75,4 mal 7,3 mm, 158 Gramm
Akku 3.300 mAh
Besonderheiten wasser-/staubdicht (IP68), HDR10, Schnellladen (kabellos), Fingerabdrucksensor
Verfügbarkeit Farbvarianten Silber, Blau / 899 Euro ab November

Das LG V30 besitzt einen Qualcomm Snapdragon 835 als Prozessor mit 4 GB, das bedeutet: High-End-Bereich. LGs Flaggschiff wiegt nur 158 Gramm und ist 7,3 Millimeter dick und doch erfüllt es laut LG die Militär-Norm "MIL-STD-810G" für Robustheit. Es ist staub- und wasserdicht nach IP68-Zertifizierung. Es steht Herstellern frei, wie sie die Tests für die Militär-Norm gestalten, sonderlich empfindlich wirkt das LG V30 jedoch nicht.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Eingezogene Männer auf dem Weg zum Training: Die Teilmobilmachung stößt in einem großen Teil der russischen Gesellschaft laut einer Umfrage auf Ablehnung.
Umfrage: So reagieren Russen auf die Mobilmachung

Kleinste Blende f/1.6 bei einem Smartphone

Wichtig angesichts der Probleme bei den Galaxy S8- und Note-8-Geräten ist die mittige Platzierung des Fingerabdruckscanners. Schnelles Entsperren wird auch mittels Stimmerkennung möglich sein. So kann der Google Assistent gestartet werden, ohne dass der Nutzer das LG V30 in die Hand nehmen muss.

Die Glaslinsen der LG-V30-Kamera sollen mehr Licht durchlassen.
Die Glaslinsen der LG-V30-Kamera sollen mehr Licht durchlassen. (Quelle: rk/T-Online-bilder)

Über dem Fingerabdruckscanner sitzt eine Dual-Kamera mit der Kombination aus Ultra-Weitwinkel und Standardlinse mit optischer Bildstabilisation. Auch wenn das LG V30 an dieser Stelle nicht den Spitzenplatz einnehmen könnte, sortiert es sich hinsichtlich der Bildqualität nicht weit hinter dem Galaxy Note 8 und dem HTC U11 ein. Die Blende von f/1.6 verspricht gute Aufnahmen vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen.

Der Fingerabdruckscanner des LG V30 sitzt an der richtigen Stelle.
Der Fingerabdruckscanner des LG V30 sitzt an der richtigen Stelle. (Quelle: rk/T-Online-bilder)

Der Akku im LG V30 hat eine ordentliche Kapazität von 3.300 Milliampere-Stunden, er kann sowohl kabellos als auch kabelgebunden schnell geladen werden. Schnell ist auch das LTE-Modem mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde, das WLAN-ac und Bluetooth 5.0 LE.

Beim ersten Ausprobieren macht das LG V30 einen robusten, schnellen und eleganten Eindruck.
Beim ersten Ausprobieren macht das LG V30 einen robusten, schnellen und eleganten Eindruck. (Quelle: rk/T-Online-bilder)

Erster Eindruck: Ein Alleskönner, aber teuer und zu spät

Samsung hat seine Galaxy-S8-Modelle seit mehreren Monaten auf dem Markt, im September wird das Note 8 erhältlich sein und lange werden Apples neue iPhones nicht mehr auf sich warten lassen. LG kann sein Flaggschiff erst im November liefern, mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 900 Euro. Geräte wie das "One Plus 5" oder sogar das hauseigene LG G6 bieten ein wesentlich besseres Preis-Leistungsverhältnis.

Trotzdem könnte das LG V30 ein Erfolg werden, weil es auf den ersten Blick keine Schwächen hat. Auf dem Datenblatt mangelt es dem Gerät an nichts und auch der erste Eindruck ist sehr positiv. Durch stärkere Rundungen ist das Design dem Galaxy S8 nachempfunden, das Displayglas ist wohl aber nicht so empfindlich, die erwähnte Militärnorm spricht für mehr Robustheit im Vergleich zu Samsungs Flaggschiffen.

Der Akku lässt sich schnell laden, auch keine Selbstverständlichkeit beim Hauptkonkurrenten Samsung. Das LG V30 wirkt handlicher nutzt Googles Assistenten, der mit dem Software-Riesen mehr Potential verspricht als Samsungs Bixby.

LG hat nur ein Problem: Zum Zeitpunkt des Erscheinens haben viele Android-Nutzer vermutlich schon ihre Taschen für ein Samsung-Smartphone geleert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleDeutschlandMilitärSamsung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website