Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

London: Kontaktloses Bezahlsystem für Straßenmusiker

...

Kein Kleingeld mehr  

Londoner können Straßenmusiker per App zahlen

28.05.2018, 12:18 Uhr | AFP

London: Kontaktloses Bezahlsystem für Straßenmusiker. Straßenmusiker spielen vor Passanten: In London können Passanten zukünftig ihre Spende an Straßenmusiker bargeldlos bezahlen. (Quelle: picture alliance/DUMONT Bildarchiv/Olaf Meinhardt)

Straßenmusiker spielen vor Passanten: In London können Passanten zukünftig ihre Spende an Straßenmusiker bargeldlos bezahlen. (Quelle: picture alliance/DUMONT Bildarchiv/Olaf Meinhardt)

Der alte Kaffeebecher oder umgedrehte Hut vor Straßenmusikern hat ausgedient. In London können Passanten ihre Spende an die Musiker statt in Kleingeld jetzt auch bargeldlos geben.

Einen Hut für Kleingeld müssen Straßenmusiker in London ab sofort nicht mehr aufstellen: Bürgermeister Sadiq Khan stellte am Sonntag ein bargeldloses Bezahlsystem für die Künstler in der britischen Hauptstadt vor – seinen Angaben zufolge eine Weltneuheit.

Geldkarte, Funkchip, Smartwatch oder Smartphone

Künstler, die sich an dem Projekt beteiligen, können sich künftig mittels Geldkarten mit Funkchip, Smartwatch oder Smartphone bezahlen lassen. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Firma "iZettle" statt. Das Finanz-Start-up wurde erst jüngst für 2,2 Milliarden US-Dollar von der US-Firma PayPal gekauft.

Die Straßenmusikerin Charlotte Campbell hat das System zwei Wochen lang getestet – und ein "deutlich" höheres Spendenaufkommen beobachtet. "Wenn sich Straßenkünstler wie ich nicht an die bargeldlose Gesellschaft anpassen, auf die wir zusteuern, laufen wir Gefahr, als Kunstform auszusterben", sagte Campbell.

Nicht nur interessant für Straßenmusiker

Mit dem System können die Straßenkünstler nicht nur bargeldlose Spenden von Passanten annehmen, sondern auch eine feste Spendensumme festlegen. Nach den Straßenkünstlern will das Unternehmen das Angebot nun auch noch Wohltätigkeitsorganisationen und Kleinbetrieben zur Verfügung stellen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018