Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Das Oktober-Update ist da: Microsoft gelobt Besserung nach verpatztem Start

Windows 10  

Microsoft veröffentlicht Oktober-Update – und gelobt Besserung

14.11.2018, 11:56 Uhr | t-online.de, hd, avr

Das Oktober-Update ist da: Microsoft gelobt Besserung nach verpatztem Start. Logo von Microsoft: Neuer Termin für verschobenes Update (Quelle: imago images/Future Image, C. Hardt)

Logo von Microsoft: Neuer Termin für verschobenes Update (Quelle: Future Image, C. Hardt/imago images)

Das Windows "Oktober 2018 Update" ist zurück: Microsoft hat die neue Version seines Betriebssystems für alle Nutzer wieder freigegeben. Und diesmal soll es keine Probleme bereiten.

Diesmal soll alles funktionieren: Ungefähr so lässt sich der Blog-Beitrag von Microsoft zum Windows 10 Oktober 2018 Update zusammenfassen. Der Konzern hatte das Update für sein aktuelles Betriebssystem nach ersten Protesten von Nutzern zurückgezogen. Diese hatten berichtet, dass dabei eigene Dateien verloren gingen. Microsoft hatte am 2. Oktober die Version 1809 freigegeben und am 6. Oktober die Verteilung gestoppt.

Jetzt hat der Konzern die neue Version nach "ausführlicher Überwachung aller Feedbackback- und Diagnosedaten" wieder veröffentlicht, schreibt Microsoft-Manager John Cable in einem Blog-Beitrag. Die Aktualisierung werde laut dem Konzern langsamer erfolgen. Microsoft möchte diesmal die Daten genauer auswerten, um mögliche Probleme schneller zu entdecken. "Wenn wir feststellen, dass Ihr Gerät Kompatibilitätsprobleme haben könnte, werden wir das Update nicht installieren", schreibt Cable. "Auch, wenn Sie aktiv nach 'Updates suchen'. So vermeiden Sie, auf bekannte Probleme zu stoßen."

Die neue Version sollte sich in nächster Zeit automatisch auf den Rechner herunterladen und installieren. Wer nicht solange warten will, folgt diesem Link auf die Seite von Microsoft. Wenn Ihr Computer für die neue Version von Windows 10 geeignet ist, brauchen Sie nur auf "Jetzt aktualisieren" zu klicken. Führen Sie die Datei aus, die heruntergeladen wird und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, bis die Installation abgeschlossen ist.


Sicherheitsexperten raten, alle Updates und Sicherheitspatches für das Betriebssystem und wichtige Software zu installieren. Wer die Aktualisierung dennoch wieder löschen möchte, findet hier eine Anleitung dazu.

Update: Der Text meldete am 13. November, dass Microsoft das "Oktober 2018 Update" am Mittwoch wieder ausspielen könnte. Microsoft bestätigte diese Gerüchte nicht. Am selben Tag veröffentlichte der Konzern die neue Windows-Version. Der Text wurde am 14. November entsprechend angepasst.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal