• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows 10
  • Experten preisen Windows Defender als Top-Virenschutz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI soll Corona-Teststellen überprüfenSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMann wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextMichael Wendler verliert sein HausSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextSchalker Fanlegende wirft hinSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Experten: Gratis-Software bietet Top-Virenschutz

Von t-online, avr

31.07.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Rechner mit der Aufschrift "Windows 10": Wer den Windows Defender als Virenschutz nutzt, verwendet laut "AV-Test" ein "Top Product".
Ein Rechner mit der Aufschrift "Windows 10": Wer den Windows Defender als Virenschutz nutzt, verwendet laut "AV-Test" ein "Top Product". (Quelle: Robert Günther)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit dem Windows Defender vertreibt Microsoft einen kostenlosen Virenschutz für Windows-Systeme. Ein aktueller Test zeigt: Die kostenlose Software ist mindestens so gut wie bekannte Programme.

Wer Windows 10 nutzt, erhält mit dem Windows Defender einen kostenlosen Virenschutz. Bisher wurde das Programm von Testern regelmäßig für gut befunden. Doch jetzt erhält der Windows Defender erstmals die volle Punktzahl im Test von "AV-Test".


Vorsicht vor diesen Phishing-Nachrichten im Juli

Die Verbraucherzentrale berichtet von Phishing-Versuchen gegen Kunden der Telekom. In der Mail behaupten Unbekannte, dass das "15 GB Premium-Konto" gesperrt worden sei. Dadurch sollen Nutzer keine Mails mehr erhalten können. Um das Problem zu lösen, sollen Kunden einem Link folgen, um das Konto "zu entsperren". Wer das tut, gibt seine Daten aber an Kriminelle.
Zudem versenden Unbekannte in letzter Zeit auch vermehrt Falschnachrichten, die Amazon- und PayPal-Kunden betreffen. Entweder behaupten die Kriminellen, dass das Konto eingeschränkt wurde, oder dass Nutzer ihre Daten aktualisieren sollen.
+11

Das Programm konnte Tester dabei in puncto Schutzwirkung, Geschwindigkeit und Benutzbarkeit überzeugen. Im Test entdeckte der Windows Defender dabei alle von den mehr als 2.000 eingesetzten Bedrohungen. Auch Falscherkennungen blieben aus. "AV-Test" nutzte dafür mehr als 1,5 Millionen Samples. Die Tester stuften den Windows Defender darum als "Top Product" ein.



Getestet wurde dabei die Windows-Defender-Version 4.18. Insgesamt testete "AV-Test" 20 Antivirenprogramme. Ebenfalls volle Punktzahl erhielten die kostenpflichtigen Produkte von Norton, Kaspersky und F-Secure. Eine Übersicht des Testberichts mit Details zu allen Programmen finden Sie auf der Website von "AV-Test".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website