Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Probleme nach Windows-Update: Nutzer melden schwarzen Hintergrund

Letztes Update für Windows 7  

Nutzer melden schwarzen Hintergrund nach Update

23.01.2020, 20:51 Uhr | avr, t-online.de

Probleme nach Windows-Update: Nutzer melden schwarzen Hintergrund. Ein Rechner mit Windows 7: Das aktuelle Update für das Betriebssystem kann zu einem schwarzen Hintergrundbildschirm führen.  (Quelle: imago images/CTK Photo)

Ein Rechner mit Windows 7: Das aktuelle Update für das Betriebssystem kann zu einem schwarzen Hintergrundbildschirm führen. (Quelle: CTK Photo/imago images)

Am 14. Januar endete der Support für Windows 7. Zeitgleich lieferte Microsoft ein letztes Update für das Betriebssystem. Doch das kann bei manchen Nutzern Probleme verursachen. Was Sie tun können.

Nach der Installation aktueller Updates für Windows 7 melden einige Nutzer einen neuen Fehler: Der Desktop-Hintergrund ist verschwunden. Stattdessen haben Nutzer einen schwarzen Hintergrund. Das berichtet "heise online."

Die Updates tragen die Versionsnummer KB4534310 und KB4534314. Dabei handelt es sich um das vermutlich letzte Update für Privatkunden von Windows 7. Microsoft hat den Support für das Betriebssystem am 14. Januar eingestellt. Mehr dazu lesen Sie hier. Unternehmenskunden erhalten gegen Bezahlung aber weiterhin Support.

Wer noch Windows 7 nutzt, sollte laut Microsoft am besten zum aktuellen Windows 10 wechseln. Das Update ist noch kostenlos verfügbar. Mehr dazu lesen Sie hier.

Wie Sie das Problem beheben können

Laut "heise online" erhalten nur Nutzer das Problem, die für das Hintergrundbild den Modus "gestreckt" gewählt haben. In diesem Fall sollten User für das Bild die Einstellung "Zentriert" wählen. Danach sollte der Fehler behoben sein und Sie können wieder die alten Einstellungen nutzen.

Falls das nicht helfen sollte, sollten Sie auf ein Hintergrundbild verzichten. Zwar lässt sich auch das Update deinstallieren. Die Option sollten Sie aber besser meiden, da mit der Aktualisierung auch viele Sicherheitslücken geschlossen wurden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal