Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Weißbrot ist besser als sein Ruf: positiver Effekt auf Darmflora

Verblüffende Ernährungsstudie  

Weißbrot ist besser als sein Ruf

31.07.2014, 11:51 Uhr | ag

Weißbrot ist besser als sein Ruf: positiver Effekt auf Darmflora. Experten schwenken um: Weißbrot in Maßen ist durchaus förderlich für die Gesundheit. (Quelle: imago images)

Experten schwenken um: Weißbrot in Maßen ist durchaus förderlich für die Gesundheit. (Quelle: imago images)

Eine Scheibe Toast mit Marmelade und dazu einen Kaffee: Für viele ist das der Inbegriff eines leckeren Frühstücks und der perfekte Start in den Tag. Bei Ernährungsexperten jedoch war Weißbrot aufgrund fehlender Nährstoffe und eines niedrigen Sättigungsgrades lange Zeit verpönt. Eine aktuelle Studie aus Spanien kommt zu einer ganz anderen Einschätzung.

Im Mittelpunkt der Studie, die Adriana Cuervo und ihr Team an der Universität in Oviedo durchführten, stand der Einfluss von insgesamt 160 Lebensmitteln auf die Darmflora und das Immunsystem. Insgesamt nahmen 38 Probanden an der Untersuchung teil. Veröffentlicht wurden die Ergebnisse im Fachmagazin "Journal of Agricultural an Food Chemistry".

Hemicellulose in Weißbrot wirkt positiv auf Darmflora

Dabei zeigte sich, dass sich der Verzehr von Weißbrot positiv auf die Darmflora auswirkt und so indirekt die Abwehrkräfte stärkt. Grund dafür ist der hohe Anteil an löslicher Hemicellulose. Dabei handelt es sich um einen Ballaststoff, der reichlich in dieser Brotsorte enthalten ist. Die Forscher stellten fest, dass sich im Stuhlgang der Studienteilnehmer, die am häufigsten Weißbrot aßen, die höchste Zahl an Milchsäurebakterien (Lactobacillus) fanden.

Probiotischer Effekt stärkt die Abwehrkräfte

Michsäurebakterien sind äußerst nützlich für die Gesundheit des Darms. Sie schaffen ein saures Milieu, das den Körper widerstandfähiger gegen Krankheitserreger macht. Mediziner sprechen hierbei von einem probiotischen Effekt. Bislang waren Ernährungswissenschaftler davon ausgegangen, dass dieser vor allem Vollkornprodukten vorbehalten sei.

Auf Vollkornprodukte kann nicht verzichtet werden

Das Studienergebnis bedeutet jedoch nicht, dass auf Vollkornprodukte verzichtet werden sollte. Sie sind ungeachtet der neuen Erkenntnisse für eine gesunde, ausgewogene Ernährung wichtig. Diese pflanzlichen Fasern mit vielen guten Eigenschaften: Unter anderem regulieren sie die Verdauung, dämpfen den Hunger und halten den Blutzucker- und Cholesterinspiegel in Schach.

Zudem beugen sie Darmkrebs, Diabetes und und Arterienverkalkung vor. Besonders viele Ballaststoffe stecken in Vollkornbrot, Müsli und Hülsenfrüchten. Aber auch Beerenobst, Trockenfrüchte und einige Gemüsesorten sind gute Ballaststoff-Lieferanten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe