Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Kalkhaltiges Wasser: Ist es als Trinkwasser schädlich?

Durstlöscher  

Kalkhaltiges Wasser: Ist es als Trinkwasser schädlich?

06.03.2013, 16:28 Uhr | ob (CF)

Kalkhaltiges Wasser: Ist es als Trinkwasser schädlich?. "Hartes", kalkhaltiges Wasser ist nicht schädlich für den Körper. (Quelle: imago images/Sven Simon)

"Hartes", kalkhaltiges Wasser ist nicht schädlich für den Körper. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Viele Menschen trinken statt Mineralwasser aus Flaschen lieber Leitungswasser. Oft handelt es sich dabei um stark kalkhaltiges Wasser, auch als "hartes Wasser" bezeichnet. Aber ist es schädlich, dieses Wasser zu trinken?

Kalkhaltiges Trinkwasser aus der Leitung

Es gibt viele Gründe dafür, lieber Leitungswasser als Mineralwasser zu trinken: Manche scheuen das Tragen der schweren Kästen, andere möchten kein Geld für das vergleichsweise teure Mineralwasser ausgeben. Leitungswasser ist mit etwa 0,2 Cent pro Liter deutlich kostengünstiger. Viele Menschen sind sich jedoch unsicher, ob Leitungswasser nicht doch schädlich ist.

Oft handelt es sich um stark kalkhaltiges Wasser, das als "hartes Wasser" leicht am Geschmack zu erkennen ist. Waschmaschinen und Wasserkochern können die kalkhaltigen Ablagerungen aus diesem Wasser schwer zusetzen, wenn Sie nicht regelmäßig Entkalker mit hinzugeben.

Hartes Wasser ist für Menschen nicht schädlich

Im Trinkwasser hat Kalk jedoch laut einer Wissenschaftssendung des Radiosenders WDR 5 keine schädlichen Auswirkungen. Kalk besteht unter anderem aus Magnesium und Kalzium, die beide wichtige Mineralstoffe für den menschlichen Körper sind. Kalzium ist unter anderem am Aufbau von Knochen und Zähnen beteiligt, Magnesium schützt Muskeln und Knochen.

Kalkhaltiges Wasser kann demnach sogar der Nahrungsergänzung dienen und, wie die Stiftung Warentest berichtet, unter Umständen sogar mehr Mineralstoffe enthalten als fertiges Mineralwasser. Schädlich ist es jedoch in keinem Fall. Was viele Menschen umgangssprachlich unter "Verkalkung" verstehen, ist etwas ganz anderes: Arteriosklerose, so der medizinische Fachbegriff für schädliche Ablagerungen in den Arterien, geht in erster Linie mit der Aufnahme bestimmter Fette einher.

Kalkhaltiges Wasser und Heißgetränke

Wenn Sie dennoch kein kalkhaltiges Wasser aus der Leitung trinken möchten, weil Ihnen der Geschmack nicht zusagt, können Sie es auch vorher filtern. Anhänger der Wasserfilterung argumentieren, dass weiches Wasser einen angenehmeren Geschmack aufweist. Dies kann bei Heißgetränken durchaus der Fall sein: In weichem Trinkwasser kann sich das Aroma heißer Getränke, etwa von Tee und Kaffee, besser entfalten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe