Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Fitnessvideos >

Fünf Sixpack-Übungen für zu Hause: So trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln

Stärkere Muskulatur  

Mit fünf Übungen bekommen Sie Ihren Waschbrettbauch

Von Anne Jäger

14.05.2020, 09:20 Uhr
Fünf Bauch-Übungen für Zuhause

Wenn man jede der fünf Übungen 12-15 Mal wiederholt, hat man das perfekte Sixpack-Workout.

Für Zuhause: Mit fünf Übungen bekommen Sie Ihren Waschbrettbauch. (Quelle: Wanted.de)


Keine Lust mehr auf Sit-ups und Crunches? Bauchtraining geht auch anders. Die Fitness-Experten Anne und Daniel zeigen fünf Übungen, die Sie garantiert noch nicht kennen.

Für viele ist er ein Zeichen für einen trainierten Körper: Der Waschbrettbauch. Lange galt es, möglichst viele Sit-ups und Crunches zu absolvieren, um einen trainierten Bauch vorzeigen zu können. Doch das Video zeigt: Es geht auch anders. 

1. Die Planke

Beginnen Sie mit der Planke: Dazu gehen Sie mit durchgestreckten Armen in die Liegestütz-Haltung. Nun verlagern Sie das Gewicht leicht nach vorne. Achtung: Knicken Sie nicht in der Hüfte ab. Das fordert die Bauchmuskeln heraus.

2. Hip Dips

Es klingt wie ein Snack, doch es ist eine fordernde Übung für Ihr Sixpack. Für die Hip Dips gehen Sie erneut in die Planke. Legen Sie entweder den gesamten Unterarm ab oder wie bei der klassischen Liegestütze nur die Handflächen. Führen Sie nun mit der Hüfte abwechselnd die linke und rechte Seite in Richtung Boden.

3. Beine hoch

Für die dritte Übung legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden und heben die gestreckten, geschlossenen Beine bis in den 90-Grad-Winkel an. Sie sollten die Übung nicht ruckartig, sondern langsam und gleichmäßig ausführen – das beansprucht vor allem die unteren Bauchmuskeln.

4. Planke mit Twist

Gehen Sie erneut in die Planke. Nun heben Sie abwechselnd das linke und das rechte Bein an, sodass Sie Ihr Gewicht von einer auf die andere Seite verlagern. So beanspruchen Sie die seitlichen Bauchmuskeln.

5. Seitliche Sit-ups

Eine letzte Übung, die es in sich hat, sind die seitlichen Sit-ups. Dazu legen Sie sich auf Ihre Seite und heben Oberkörper sowie Beine gleichzeitig langsam. 

Die Wiederholungen

Für ein effektives Training zu Hause sollten Sie jede Übung etwa zwölf- bis 15-mal ausführen. Dann lässt sich Ihr Sixpack auch nach ein paar Wochen blicken.

Die genaue Anleitung zu den Übungen finden Sie hier im Video



Anne und Daniel posten auf Youtube regelmäßig Videos in ihrem Kanal "Bodykiss". Hier gibt es weitere HiiT-Workouts sowie Ernährungstipps.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal