Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Fitnessvideos >

Liegestütze richtig machen: Vermeiden Sie diese Fehler – Videoanleitung

Trainiert den ganzen Körper  

Liegestütze richtig machen

14.05.2020, 09:32 Uhr | t-online.de

Mit Liegestützen den ganzen Körper trainieren

Unsere Experten zeigen die häufigsten Fehler und die richtige Ausführung. Fitness-Experten Anne und Daniel zeigen Ihnen die richtige Technik. (Quelle: Bodykiss)

Fitness-Experten zeigen: Das sind die häufigsten Fehler bei Liegestützen. (Quelle: Bodykiss)


Sie benötigen keine Hilfsmittel, sondern nur ein wenig Platz: Liegestütze sind das ideale Workout für draußen und drinnen. Die Fitness-Experten Anne und Daniel zeigen Ihnen die richtige Technik. 

Liegestütze zählen zu den bekanntesten Fitnessübungen. Mit gutem Grund, denn es gibt keine einfachere Methode, um den ganzen Körper zu trainieren. Außerdem brauchen Sie für Liegestütze nur etwas Platz – das ideale Workout, wenn Fitnessstudios während der Corona-Krise geschlossen sind. Doch es kommt auf die richtige Ausführung an. In ihrem neuen Video zeigen die Fitnessexperten Anne und Daniel, welche typischen Fehler Anfänger bei Liegestützen machen und wie Sie mit einfachen Übungen die richtige Technik erlernen können. 

Falsche Grundhaltung

Eine typische Fehlerquelle bei den Liegestützen liegt schon in der Grundhaltung. Viele halten den Hintern während der Übung zu weit oben. Andere hängen bei den Liegestützen mit ihrem Gesäß fast schon durch.

Auch sollten Sie darauf achten. dass sich die Arme nicht zu weit vorne befinden. Diese sollten in Brusthöhe sein. Ein typischer Fehler liegt auch in der Stellung der Elllenbogen bei den Liegestützen. Diese sollten nach hinten und nicht zur Seite zeigen.

Einfache Anfängerübungen

Um die richtige Technik zu lernen, gibt es einfache Anfängerübungen. Stellen Sie sich dafür vor einen Fenstersims oder eine Wand mit Vorsprung. Daran können Sie sich perfekt abstützen. Nun können Sie die richtige Position für Liegestütze üben. Hilfreich ist auch eine vereinfachte, kniende Ausführung auf dem Boden.

Für den letzten Schritt vor den richtigen Liegestützen begeben Sie sich zunächst in die klassische Position. Anschließend führen sie die typische Liegestützbewegung aus, indem Sie sich nach unten absenken. Im Unterschied zu den richtigen Liegestützen senken Sie sich aber mit den Oberschenkeln komplett auf den Boden ab. Danach drücken Sie sich mit den Knien wieder hoch. Wechseln Sie dann wieder in die Ausgangsposition zurück.

Anne und Daniel posten auf Youtube regelmäßig Videos in ihrem Kanal "Bodykiss". Hier gibt es weitere HiiT-Workouts sowie Ernährungstipps.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal