HomeGesundheitFitness

Vitaminpräparate für Sportler: Wie sinnvoll sind sie?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 127 Tote nach PlatzsturmSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen Text"Masked Singer": Erste Prominente rausSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextAmsterdam: Ende des Cannabis-Tourismus?Symbolbild für einen TextTrauer: Wrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wie sinnvoll sind Vitaminpräparate für Sportler?

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 04.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Vitaminpräparate auf einem Löffel: Wer regelmäßig trainiert, hat einen höheren Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen. Doch hierfür reicht eine ausgewogene Ernährung aus.
Vitaminpräparate auf einem Löffel: Wer regelmäßig trainiert, hat einen höheren Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen. Doch hierfür reicht eine ausgewogene Ernährung aus. (Quelle: Matthias Hiekel/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Freizeitsportler greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln, um sich ausreichend mit Mineralstoffen und Vitaminen zu versorgen. Doch kann der Bedarf wirklich nur mit Pulver oder Pillen gedeckt werden? Die Verbraucherzentrale klärt auf.

Freizeitsportler brauchen nach Ansicht von Verbraucherschützern in aller Regel keine Nahrungsergänzungsmittel, um ihre Leistung zu verbessern.

Denn: Wer regelmäßig trainiert, hat zwar einen höheren Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen – doch den deckten Sportler meistens schon dadurch ab, dass sie einfach mehr essen, erläutert die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Zusätzlich Pulver oder Pillen zum Beispiel mit Magnesium oder Vitamin B6 einzunehmen, sei deshalb sinnlos.

Vitamin-B6-Präparate aus dem Internet lieferten manchmal mehr als 3.000 Prozent des Tagesbedarfs, der bei Männern bei 1,5 mg liegt, wie das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit 2015 festgestellt hat. Schon Mengen von über 25 mg pro Tag werden als nicht sicher eingeschätzt.

Info: Genug Vitamin B6 ist problemlos über Fleisch und Fisch, Vollkornprodukte, Nüsse und Kartoffeln zu bekommen.

"Sportler-Vitamine": keine positiven Effekte belegt

Der Verbraucherzentrale zufolge ist eine Ergänzung mit Vitaminen nur sinnvoll, wenn ein Mangel vorliegt. Dann können die Präparate eine Leistungssteigerung bewirken. Ansonsten seien aber keine positiven Effekte belegt, auch nicht für die Vitamine C und E oder das Provitamin Beta-Carotin, obwohl diese immer wieder als "Sportler-Vitamine" beworben werden.

Wichtig: Wer das Soll übererfüllt und zu viele Vitaminpräparate einnimmt, verbessert damit seine Leistung nicht weiter. Eine Überdosierung von Nahrungsergänzungsmitteln kann dem Körper sogar schaden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Verbraucherzentrale
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie gesund sind High-Protein-Produkte?
Von Lynn Zimmermann
Verbraucherzentrale

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website