Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Wellness >

Kostenlose Wellness? So stellen Sie sich ein Programm zusammen

Kostenlose Wellness? So stellen Sie sich ein Programm zusammen

14.02.2012, 16:20 Uhr | mk (CF)

Ein ordentliches Wellness-Programm steht immer in Verdacht, besonders teuer zu sein. Doch das muss nicht zwangsläufig so sein. Kostenlose Wellness lässt sich erleben, wenn das entspannende Programm ganz auf Mutter Natur und deren wertvolle Inhaltsstoffe setzt.

Kostenlose Wellness im Freien

Ruhe, eine geeignete Atmosphäre und das Element Wasser sind unerlässlich für ein vernünftiges Wellness-Erlebnis. Die Natur bietet all diese Eigenschaften und ermöglicht darum auch die kostenlose Wellness. Das Programm im Einklang mit der Natur lässt sich nach eigenen Vorlieben und Möglichkeiten gestalten. Bepackt mit einem gefüllten Wellnesskorb ist die Fahrt oder der Spaziergang zu einem See der erste Schritt in die Verwöhnzeit. Gerade kaltes Wasser steigert den Wohlfühleffekt, da es besonders gut erfrischt und den Körper aufgrund der notwendigen Wärmeregulation verstärkt zur Energieverbrennung anregt. Der Kalorienverbrauch steigt und damit auch das Wohlbefinden. Sinnvoll ist es, eine leere Plastikflasche mitzunehmen. Mit ihr lässt  sich kaltes Wasser entnehmen, um damit Kneippsche Güsse durchzuführen. Das kalte Wasser wird zuerst am rechten Bein langsam von unten nach oben bis hin zur Hüfte gegossen. Dies wird beim linken Bein wiederholt. Erst zum Schluss werden die Füße begossen. Je kälter das Wasser ist, umso besser ist der Effekt, der sogar Orangenhaut vorbeugt.

Kostenlose Wellness einatmen

Die kostenlose Wellness sollte unbedingt einen ausgedehnten Spaziergang durch den Wald beinhalten. Dadurch wird das Programm mit einer Sauerstofftherapie angereichert, die mit einer Aromatherapie einhergeht. Unter den Bäumen herrscht ein besonders Klima. Die Bäume sorgen durch ihre immense Verdunstung für ein feuchtes Klima, dass die Luft von Feinstaub, Dreck und Pollen filtert. Diese Erholung ist Wellness pur für Körper und Geist.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Wellness

shopping-portal