• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Corona
  • Neue Erkenntnisse: Covid-19 wohl drei Mal so tödlich wie Grippe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextEM-Aus fĂŒr WeltfußballerinSymbolbild fĂŒr einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild fĂŒr einen TextEU-Land fĂŒhrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild fĂŒr einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild fĂŒr einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild fĂŒr einen TextWilliams' Witwe enthĂŒllt DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFC Bayern vor nĂ€chstem Transfer-HammerSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Covid-19 wohl drei Mal so tödlich wie Grippe

Von afp
Aktualisiert am 31.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Coronavirus: Covid-19-Patienten mĂŒssen hĂ€ufiger als Grippe-Patienten auf Intensivstationen behandelt werden. (Symbolbild)
Coronavirus: Covid-19-Patienten mĂŒssen hĂ€ufiger als Grippe-Patienten auf Intensivstationen behandelt werden. (Symbolbild) (Quelle: AP Photo/Alessandra Tarantino/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Französische Forscher haben TodesfÀlle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, untersucht. Ihre Studie macht deutlich: Covid-19 ist sehr viel ernster als die Grippe.

Eine Covid-19-Erkrankung ist fast drei Mal so tödlich wie eine Grippe: Das haben französische Forscher in einer Ende 2020 in der Fachzeitschrift "The Lancet Respiratory Medicine" veröffentlichten Studie herausgefunden. Sie untersuchten TodesfÀlle in KrankenhÀusern in den Jahren 2018 bis 2020.


Sieben wichtige Verhaltensregeln in der Corona-Zeit

Nies- und Hustetikette beachten
HĂ€nde waschen
+5

Covid-19 ist ernster als die Grippe

In der Studie werteten die Wissenschaftler von der nationalen Forschungseinrichtung Inserm Daten von mehr als 135.000 französischen Patienten aus. Von ihnen wurden 89.530 im MĂ€rz und April 2020 mit der durch das Coronavirus ausgelösten Erkrankung Covid-19 ins Krankenhaus eingeliefert. Von diesen Patienten starben mehr als 15.000 oder 16,9 Prozent. Dem stellten die Wissenschaftler die Grippetoten gegenĂŒber: mehr als 2.600 bei insgesamt 45.800 Erkrankten im Winter 2018/2019, das entsprach einer Quote von 5,8 Prozent.

"Unsere Studie ist die bisher umfangreichste, die die beiden Krankheiten vergleicht", erklĂ€rte Mitautorin Catherine Quantin von der UniversitĂ€tsklinik Dijon. "Sie bestĂ€tigt, dass Covid-19 ernster ist als die Grippe." Das zeige auch der Vergleich mit dem Grippewinter 2018/2019, der "gemessen an den TodesfĂ€llen der schlimmste der vergangenen fĂŒnf Jahre in Frankreich war", betonte Quantin.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Oberster Rechtsberater tritt auch ab – Johnson kĂ€mpft weiter
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien: Er beteuerte in dem Skandal um ein fĂŒhrendes Tory-Mitglied nicht gelogen zu haben.


Covid-19-Patienten mussten zudem hÀufiger auf Intensivstationen behandelt werden: Die Quote lag bei ihnen bei 16,3 Prozent, bei Grippe-Patienten dagegen nur bei 10,8 Prozent. Zudem wurden Covid-19-Kranke im Schnitt lÀnger intensiv behandelt.

Covid-19 trifft seltener Kinder und Jugendliche

Die Grippe traf mit fast 20 Prozent der Patienten zudem deutlich hÀufiger Kinder oder Jugendliche, die bessere Heilungschancen haben. Dagegen gehörten nur 1,4 Prozent der Covid-19-Patienten im Krankenhaus dieser Altersgruppe an.

Bei ihrer Studie machten die Forscher allerdings zwei EinschrĂ€nkungen geltend: Erstens seien Tests fĂŒr Grippekranke nicht so systematisiert wie solche fĂŒr Corona-Patienten – insofern könne ihre Zahl unterschĂ€tzt werden. Zudem sei nicht sicher, wie reprĂ€sentativ der Grippewinter 2018/2019 im Vergleich zu anderen Jahren sei.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christiane Braunsdorf
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
COVID-19CoronavirusGrippeTodesfall
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website