Sie sind hier: Home > Gesundheit > Coronavirus >

Corona-Statistik: So viele Menschen sind an Covid-19 gestorben

Statistik zeigt  

So viele Menschen sind 2020 an Covid-19 gestorben

08.07.2021, 11:23 Uhr | AFP, dpa-AFX

Corona-Statistik: So viele Menschen sind an Covid-19 gestorben. Corona-Intensivstation: Mehr als 36.000 Menschen sind 2020 im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.  (Quelle: imago images/Reichwein)

Corona-Intensivstation: Mehr als 36.000 Menschen sind 2020 im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. (Quelle: Reichwein/imago images)

2020 sind in Deutschland mehr als 36.000 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. Eine Statistik zeigt jetzt, wie viele wirklich an und nicht nur mit Covid-19 starben.

Bei 36.291 Todesbescheinigungen war im vergangenen Jahr Covid-19 als Erkrankung vermerkt. Das geht aus den vorläufigen Ergebnissen der Todesursachenstatistik hervor.

Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, war Covid-19 bei 30.136 Menschen und damit in 83 Prozent der Fälle auch die Todesursache. In 6.155 Fällen (17 Prozent) starben die Personen mit einer Coronavirus-Infektion als Begleiterkrankung, jedoch an einer anderen Grunderkrankung.

Etwas weniger Suizide als noch 2019

Die Zahl der Suizide lag den Angaben zufolge im Jahr 2020 nach der vorläufigen Auswertung bei 8.565 und damit bislang leicht unter dem Wert von 2019 mit 9041.

Die Ergebnisse der Todesursachenstatistik werden seit Januar 2020 monatlich veröffentlicht. Ausgewertet werden sowohl Diagnosegruppen als auch Einzeldiagnosen. Die Ergebnisse umfassen laut Statistischem Bundesamt bis zur vorliegenden Auswertung knapp 92 Prozent aller Sterbefälle.

Einen besonderen Fokus legen die Statistiker auf Sterbefälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Daten werden fortlaufend vervollständigt und können sich durch Nachmeldungen oder Korrekturen verändern.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa, AFP

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Coronavirus

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: