Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrst Heinz hat eine neue FreundinSymbolbild fĂŒr einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserEx-Profis schĂ€men sich fĂŒr "Let's Dance" fremd

Telefon-Krankschreibungen sollen verlÀngert werden

Von dpa-afx
Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Krankschreibung: Sie soll auch weiterhin telefonisch ausgestellt werden können.
Krankschreibung: Sie soll auch weiterhin telefonisch ausgestellt werden können. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit Beginn der Pandemie ist eine unkomplizierte Krankschreibung per Telefon möglich. Diese Regelung soll nun verlĂ€ngert werden. Eine Änderung der Teststrategie wird ebenfalls empfohlen.

Die Gesundheitsminister der LĂ€nder haben den niedergelassenen Ärzten mit Blick auf die schnelle Verbreitung der Corona-Variante Omikron UnterstĂŒtzung zugesagt. In einer Videoschalte am Montagabend baten die Ressortchefs das Bundesgesundheitsministerium, die Regelungen zur telefonischen Krankschreibung bei Atemwegserkrankungen zu verlĂ€ngern.


Omikron-Symptome: Das sind die ersten Anzeichen

MĂŒdigkeit: Omikron-Infizierte berichten auch ĂŒber Erschöpfung und starke MĂŒdigkeit.
Halskratzen: Zu den hÀufigsten Omikron-Symptomen gehören auch Halsschmerzen.
+4

Die Ärzte brĂ€uchten diese UnterstĂŒtzung, "damit sie nicht von Patienten ĂŒberrollt werden", sagte Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne nach den Beratungen. Die SPD-Politikerin ist aktuell Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz.

Auch Psychotherapie soll weiter digital möglich sein

Zudem soll es weiterhin möglich sein, dass Ă€rztliche und psychotherapeutische Konsultationen digital erfolgen. Auch einen Rettungsschirm fĂŒr Praxen soll es geben, wenn diese einen hohen Personalausfall haben oder nicht akute Behandlungen verschoben werden mĂŒssten. Das Bundesgesundheitsministerium soll zudem die KostenĂŒbernahme bei der Aufnahme auslĂ€ndischer Patienten in Deutschland klĂ€ren.

Die VerkĂŒrzung des Corona-Genesenenstatus von sechs auf drei Monate war in der Schalte ebenfalls Thema. Die LĂ€nder-Ressortchefs baten das Bundesgesundheitsministerium, Übergangsregelungen fĂŒr betroffene Personen zu erarbeiten. Diese seien insbesondere fĂŒr gebuchte Reisen und fĂŒr den Zugang zu Veranstaltungen notwendig, sagte Grimm-Benne. "Das ist als Problemstellung erkannt worden."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gefÀhrliche Lage manövriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Laut Grimm-Benne kĂŒndigte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) in der Schalte an, dass weitere Modellrechnungen durchgefĂŒhrt wĂŒrden, wie schnell sich Omikron in Deutschland verbreiten werde. Derzeit gehe man von einer Verdopplung der Zahlen alle sechseinhalb Tage aus, sagte Grimm-Benne. Die Ergebnisse sollen am Wochenende in einer weiteren Konferenz der Gesundheitsminister diskutiert werden.

Freitestung per Schnelltest

Weitere Artikel


Änderungen könnte es demnĂ€chst auch bei der Teststrategie geben, um einer Überlastung der LaborkapazitĂ€ten entgegenzuwirken. Eine Freitestung aus der QuarantĂ€ne oder Isolation soll grundsĂ€tzlich mit einem Schnelltest statt einem PCR-Test durchgefĂŒhrt werden. Lediglich bei BeschĂ€ftigten der kritischen Infrastruktur wie in Pflegeheimen und KrankenhĂ€usern soll in diesen FĂ€llen noch ein PCR-Test erfolgen. Wer in QuarantĂ€ne mĂŒsse, habe jedoch weiterhin Anspruch auf einen PCR-Test, sagte Grimm-Benne.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christiane Braunsdorf
Von Christiane Braunsdorf
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
DeutschlandOmikronSPD
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website