• Home
  • Gesundheit
  • Schwangerschaft
  • Ist Brennnesseltee in der Schwangerschaft erlaubt?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Welcher Tee ist in der Schwangerschaft erlaubt?

  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Aktualisiert am 23.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Tee trinken (Symbolbild): Mit viel Wasser und Tee können Schwangere ihren erhöhten Flüssigkeitsbedarf optimal abdecken.
Tee trinken (Symbolbild): Mit viel Wasser und Tee können Schwangere ihren erhöhten Flüssigkeitsbedarf optimal abdecken. (Quelle: jeffbergen/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für einen TextTürkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild für ein VideoIn diesen Regionen fällt StarkregenSymbolbild für einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zurückSymbolbild für einen TextHaaland vergisst Vermögen in DortmundSymbolbild für einen TextMann mit Armbrust bedroht PolizeiSymbolbild für einen TextDAZN wird teurer – für alleSymbolbild für einen TextScheitert die E-Mobilität an einem Rohstoff?Symbolbild für ein VideoOrang-Utan droht zu ertrinken Symbolbild für einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild für einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserBecker: Besuchs-Details durchgesickertSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Zahlreiche Getränke können für Schwangere riskant werden – darunter auch bestimmte Teesorten. Wir klären, bei welchen Sie vorsichtig sein sollten.

Die Brennnessel zählt zu den ältesten Heilpflanzen und ist wegen ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Besonders beliebt ist Brennnesseltee, der aufgrund seiner harntreibenden Wirkung nicht nur bei Blasenentzündungen als Hausmittel helfen kann.


Die besten Lifehacks in der Schwangerschaft

Sodbrennen während der Schwangerschaft? Ein Glas Mandelmilch mildert die Säure.
Hose wird von Haargummi zusammengehalten
+4

Auch gegen Hautunreinheiten und bei Magen- sowie Menstruationsbeschwerden kommt der Tee zum Einsatz. Zudem wird Brennnesseltee eine entschlackende Wirkung nachgesagt.

Die Brennnessel enthält zahlreiche wichtige Mineralien wie Eisen und Kalzium sowie Vitamine. Besonders groß mit 330 Milligramm pro 100 Gramm ist der Vitamin-C-Gehalt der Pflanze.

Brennnesseltee in der Schwangerschaft besser meiden

In der Schwangerschaft sind viele Frauen auf der Suche nach natĂĽrlichen Produkten, um Wassereinlagerungen loszuwerden. Der Konsum von Brennnesseltee gilt allerdings als umstritten.

Der Stiftung Warentest zufolge sollten Sie daher Brennnesseltee meiden:

  • wenn Sie schwanger sind,
  • wenn Sie eine Herz- oder Niereninsuffizienz haben,
  • wenn Sie Diabetiker sind oder allergisch reagieren (etwa mit Hautirritationen oder einem gereizten Magen).

Die Unbedenklichkeit der Teesorte für Schwangere ist demnach zwar nicht eindeutig nachgewiesen. Experten raten aber vorsichtshalber von Tees mit Brennnesseln ab. Sie könnten durch ihre abführende Wirkung zum Beispiel den Darm reizen.

Ein weiteres Argument, das gegen den Konsum von Brennnesseltee in der Schwangerschaft spricht: Viele Schwangere klagen ĂĽber Unruhe und Schlaflosigkeit, nachdem sie Brennnesseltee getrunken haben. Auch in der Stillzeit sollte besser darauf verzichtet werden. Es besteht das Risiko, dass die Heilpflanze die Milchproduktion hemmt.

Alternativen zu Brennnesseltee fĂĽr werdende MĂĽtter

Zu den Teesorten, die Schwangere alternativ trinken können, gehören beispielsweise Kamillentee, Fencheltee, Rooibostee und Pfefferminztee. Wichtig bleibt aber: Trinken Sie Kräutertees nur in Maßen – das heißt, ein bis zwei Tassen täglich – und wechseln Sie dabei regelmäßig die Sorten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Käsesorten sind in der Schwangerschaft tabu
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
HeilpflanzeStiftung Warentest

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website