Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextBoris Becker in anderes Gef├Ąngnis verlegtSymbolbild f├╝r einen Text├ťberfall auf Sebastian VettelSymbolbild f├╝r einen TextMark Zuckerberg pers├Ânlich verklagtSymbolbild f├╝r einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild f├╝r einen TextUrteil zu Sektenmord an vierj├Ąhrigem Jungen aufgehobenSymbolbild f├╝r einen TextWetter: Sommer pausiert in DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild f├╝r einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild f├╝r einen TextPolizistin verungl├╝ckt im Einsatz schwer Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Weihnachtsbaum mieten statt wegwerfen

dpa, Irena G├╝ttel, dpa

Aktualisiert am 16.12.2015Lesedauer: 3 Min.
Weihnachtsbaum mieten: Baumschulbetreiberin Kersten Scholz liefert einen Leih-Weihnachtsbaum mit Blumentopf aus.
Baumschulbetreiberin Kersten Scholz liefert einen Leih-Weihnachtsbaum mit Blumentopf aus. Nach dem Fest werden die B├Ąume abgeholt und wieder in der Tannenschonung eingepflanzt. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als Weihnachtsbaum haben Tanne und Fichte nur eine kurze Lebenserwartung. Nach kurzer Glanzzeit werden sie abgeschm├╝ckt und weggeworfen. Jetzt gibt es eine baumfreundliche Alternative: einen Weihnachtsbaum mieten. Allerdings hat die Idee einen Haken.

Ein kleines Startup-Unternehmen in D├╝sseldorf hat aus dieser Idee ein Gesch├Ąftskonzept entwickelt. Im vergangenen Jahr verlieh die Drei-Mann-Firma Happy Tree 400 lebendige B├Ąume in K├Âln und D├╝sseldorf. In diesem Jahr sollen es 3000 in zw├Âlf deutschen St├Ądten sein, darunter auch Hamburg, Bremen und Hannover.

Die 1,25 bis 2,25 Meter hohen Nordmanntannen stammen von einer Baumschule in den Niederlanden, die sie direkt im Topf zieht und darin auch auspflanzt. F├╝r die Weihnachtszeit k├Ânnen sie also aus der Erde geholt werden, ohne Wurzeln zu lassen. Nach Weihnachten kommen sie zur├╝ck in die Erde.

"Konsum kann auch anders funktionieren"

Dreiviertel der B├Ąume h├Ątten das im vergangenen Jahr gut ├╝berstanden, sagt Gr├╝nder Sebastian Sch├Ânfeld. "Nat├╝rlich gibt es noch Dinge, die man verbessern kann." Zum Beispiel die Anpflanzmethoden, so dass k├╝nftig 90 bis 95 Prozent der B├Ąume wieder anwachsen. Ein Ziel sei aber jetzt schon erreicht: "Wir wollen in erster Linie zeigen, dass Konsum auch anders funktionieren kann. Ich sehe das durchaus auch als Denkansto├č, sich auch in anderen Bereichen mal Gedanken zu machen."

In den USA, Gro├čbritannien und der Schweiz kann man Weihnachtsb├Ąume im Topf schon l├Ąnger mieten. In Deutschland macht dieses Konzept unter den etwa 23 Millionen Christb├Ąumen bisher nur einen verschwindend geringen Anteil aus.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg ÔÇô wahrscheinlich im Sanatorium"


W├Ąrmetraining f├╝r die "Wandertannen"

Hans-Georg Dressler vom Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger hat Zweifel, dass ein lebendiger Baum wirklich nachhaltiger ist. "Man kann den im Topf schnell zugrunde richten." Zu viel W├Ąrme und zu wenig Wasser bekommen ihm gar nicht.

Das Fatale daran: "Man sieht nicht, wenn der Baum vertrocknet. Die Nadeln bleiben gr├╝n und verwelken nicht", sagt Rudolf Fenner von der Umweltorganisation Robin Wood. Auch der pl├Âtzliche Temperaturwechsel kann den Tannen zu schaffen machen. Wenn es kalt wird, gehen sie in Winterruhe. Doch im warmen Wohnzimmer wird der Winter sozusagen unterbrochen, und die Knospen bereiten sich darauf vor, zu treiben. Zur├╝ck in der K├Ąlte k├Ânnen sie dann erfrieren.

In der Baumschule Scholz im nieders├Ąchsischen Bad Zwischenahn werden die B├Ąume deshalb behutsam auf den Temperaturwechsel vorbereitet: 150 Nordmanntannen warten dort als "Wandertanne", wie Kersten Scholz sie nennt, auf ihren festlichen Einsatz. Bevor es auf die Reise geht, kommen die Tannen einige Tage in eine Halle. "Damit sie sich an die W├Ąrme gew├Âhnen", sagt der 25-J├Ąhrige.

Die Baumschule wiegt ihre "Wandertannen" nach den Feiertagen vorsichtig zur├╝ck in den Winterschlaf: Sie kommen in eine Halle, wo nach und nach die Temperatur gesenkt wird. Erst dann kommen sie wieder nach drau├čen, wo sie sich in der Erde zwei Jahre lang vom anstrengenden Weihnachtsgesch├Ąft erholen sollen.

Ein selbstgezogener Weihnachtsbaum ist g├╝nstiger

Der Aufwand hat seinen Preis: 44 bis 79 Euro zahlen Kunden je nach Gr├Â├če f├╝r eine "Wandertanne", bei Happy Tree sind es 65 bis 80 Euro.

Weitere Artikel

F├╝r das Weihnachtsfest
Die besten k├╝nstlichen Weihnachtsb├Ąume f├╝r Ihr zu Hause
K├╝nstliche Weihnachtsb├Ąume: Die besten Modelle f├╝r ein besinnliches Weihnachtsfest.

P├Ąckchen an der Kordel
Alternativen zum Schoko-Adventskalender
Advent calendar with gift boxes

Bl├╝hender Adventskranz
Festliche Deko mit Weihnachtssternen
Weihnachssterne anstatt Kranz: Wenn die Reihenfolge der Zahlen stimmt, wirkt das Arrangement noch besser!

Doch ein gutes Gewissen ist auch f├╝r kleines Geld zu haben. Stefan Adler vom Naturschutzbund Deutschland r├Ąt, sich seinen eigenen Weihnachtsbaum im Topf zu ziehen, am besten eine heimische Fichte. Die kann man im Topf in den Garten pflanzen und nur ├╝ber Weihnachten ins Haus holen. Der Vorteil: Die Wurzeln werden nicht besch├Ądigt und der Baum wird nicht ganz so gro├č. Allerdings braucht man daf├╝r ein paar Jahre Geduld - zumindest, wenn der Weihnachtsbaum Zimmerh├Âhe haben soll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
NiederlandeWeihnachten

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website