Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGarten

Swimmingpool reinigen - Tipps für sauberes Wasser


Swimmingpool reinigen: Tipps für sauberes Wasser

ah (CF)

Aktualisiert am 17.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

WM live: Top-Chance für Brasilien
Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextSo sieht Harrison Ford als neuer Indy ausSymbolbild für einen TextUruguay-Stars bedrängen deutschen SchiriSymbolbild für einen TextEurojackpot am Freitag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextMcDonalds-Besuch: Spott für SöderSymbolbild für ein VideoErderhitzung hat überraschende FolgeSymbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextTV-Star über Abschied: "war nicht schön"Symbolbild für einen TextStadt lässt Autofahrer "betteln"Symbolbild für einen Watson TeaserSGE bricht plötzlich Verhandlungen abSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das Swimmingpool reinigen lohnt sich vor allem dann, wenn es zu einem vergnügten Badespaß führen soll, schließlich möchte keiner im trüben Wasser schwimmen. Zudem ist es auch nicht besonders gesund, in einer dreckigen Brühe zu planschen. Was es bei der Reinigung zu beachten gibt, lesen Sie hier.

Swimmingpool reinigen – so geht‘s

Der Hauptgrund für unsauberes Wasser ist die Algenbildung. Dem kann vorgebeugt werden, indem schon bei der Inbetriebnahme der Boden und die Wände mit einem Anti-Algenmittel eingerieben werden. Einmal pro Woche sollte ein Algenvernichtungsmittel ins Becken gegeben werden.


Sichtschutz im Garten: Tipps zur Gestaltung

Hecken sind ein natürlicher Sichtschutz
Sichtschutz aus Bambus: Wetterfest und natürlich
+4

Eine Beseitigung der Algen ist nicht nur wegen dem unklaren Wasser wichtig, sondern ebenso wegen der Bakterienbildung. Der Filter, der zum Pool gehört, muss immer wieder gewartet werden, damit er einwandfrei arbeiten kann.

Insekten und Blätter, die auf der Oberfläche schwimmen, können mit einem Kescher herausgefischt werden. Schmutz und Sand, der sich bereits auf dem Boden abgesetzt hat, werden mittels Sauger herausgeholt.

Für größere Pools lohnt sich die Anschaffung eines automatischen Saugers, der durch das Schwimmbad fährt und alle Schmutzpartikel von Wand und Boden saugt.

Klares Wasser im Schwimmbad

Oft kommt es zur Flockenbildung, die ein Filter nicht mehr herausfiltern kann. Dann hilft ein spezielles Mittel, welches die Schwebeteile bindet.

Zum Swimmingpool reinigen gehört auch die Kontrolle des PH-Wertes. Dazu gibt es Teststreifen oder -röhrchen, die selbst den Laien erkennen lassen, ob der PH-Wert zu hoch oder zu niedrig ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Verwelkte Amaryllis nicht im Hausmüll entsorgen
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website