Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Mutterkraut kann gegen Migräne helfen

Wirksame Heilpflanzen  

Diese Kräuter helfen gegen Kopfschmerzen und Migräne

25.01.2016, 09:49 Uhr | aw (CF)

Mutterkraut kann gegen Migräne helfen. Bei Kopfschmerzen können ätherische Öle und bestimmte Kräuter-Tees Abhilfe schaffen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei Kopfschmerzen können ätherische Öle und bestimmte Kräuter-Tees Abhilfe schaffen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit Heilkräutern Kopfschmerzen zu behandeln, hat eine lange Tradition. Ein dröhnender Schädel, oft in Verbindung mit Licht- und Geräuschempfindlichkeit, ist immer eine Belastung. Wenn Sie ungern Tabletten schlucken, zeigen vielleicht einige der vielfältigen Kräuter gegen Kopfschmerzen Wirkung.

Altes Kräuterwissen

In Zeiten, als die Grenze zwischen Schulmedizin und Heilkräuterkunde nicht so streng war, behalfen sich die Menschen oft mit pflanzlicher Arznei. Auch heute noch werden bei alltäglichen Kopfschmerzen Hausmittel gerne den Pharma-Erzeugnissen aus der Apotheke vorgezogen. Die ideale Heilpflanze gegen Kopfweh gibt es zwar nicht, verschiedene Kräuter können sich jedoch als wirkungsvoll erweisen.

Ätherische Öle: Fertigpräparate im Handel

Die 2004 zur Arzneipflanze des Jahres gewählte Pfefferminze entfaltet ihre Wirkung vor allem durch ihr ätherisches Öl, mit welchem Sie bei Kopfschmerzen Schläfen, Stirn und Nacken leicht massieren können. Ähnliches gilt auch für Rosmarinöl. Ein Bad mit diesem Zusatz kann durch seine entspannende Wirkung von Kopfschmerzen befreien. Auch Kümmel-Samen enthalten ätherisches Öl. Das Kümmelöl können Sie zusammen mit Zucker einnehmen.

Oder Sie erwärmen ein Kümmelsäckchen kurz auf der Herdplatte oder im Ofen und verwenden diese als Auflage an der schmerzenden Stelle. Durch Auflegen im Nacken können Sie durch die Wärme eventuelle Kopfschmerz verursachende Verspannungen lösen. Die meisten der Öle müssen Sie nicht selbst herstellen, sie sind in der Regel im Handel erhältlich.

Weitere Kräuter-Möglichkeiten

Mit ein bisschen Glück verschwinden Kopfschmerzen, wenn Sie bei den ersten Anzeichen frische Petersilie kauen. Probieren Sie dieses Hausmittel direkt bei den ersten Anzeichen aus. Dem gewöhnlichen Pestwurz, der schon in ältester Zeit bei Schmerzen und Krämpfen Verwendung fand, wird vor allem eine vorbeugende Wirkung gegen Migräne zugeschrieben. Hierzu verwenden Sie aber am besten Fertigpräparate, vor der Zubereitung von Tee warnen Mediziner heute.

Weidenrinde kann aufgrund des enthaltenen Salicins sehr gut als natürliches Schmerzmittel helfen. Es verursacht nicht so viele Nebenwirkungen wie die in vielen Schmerzmitteln enthaltene Acetylsalicylsäure. Auch hier sollten Sie bei der Dosierung vorsichtig sein. Lassen Sie sich deshalb in einer Apotheke zu Präparaten und Tee beraten.

Weitere Heilkräuter gegen Kopfschmerzen sind Mutterkraut (bei Migräne), Mädesüß, Holunder, Lavendel, Melisse, Waldmeister und Ingwer. Mischen Sie beispielsweise einen Teelöffel getrocknete Lavendelblüten mit einem Teelöffel getrocknetem Melissenkraut und einem halben Teelöffel Waldmeister, gießen Sie ca. 250 ml heißes Wasser darüber und lassen Sie den Tee ca. 5 Minuten ziehen. Als sehr hilfreich gelten vor allem Schafgarbentee, Schlüsselblumentee und Schwedenbitter.

Im Zweifelsfall lieber zum Arzt

Wie bei allen Krankheiten müssen Sie unbedingt beachten: Vorsicht bei der Selbstdiagnose! Gehen Sie im Zweifelsfall lieber einmal zu viel zum Arzt. Viele Ursachen für Kopfschmerzen können mit ernsthaften Erkrankungen zusammenhängen, gegen die Kräuteranwendungen wirkungslos sind. Besonders bei wiederkehrenden Schmerzen, Kopfverletzungen oder begleitender Übelkeit sollten Sie nicht zögern, einen Arzt aufzusuchen. Sie erleichtern dem Arzt die Diagnose erheblich, wenn Sie ein Kopfschmerztagebuch führen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihre Begleiter für den Frühling!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019