• Home
  • Heim & Garten
  • Haushaltstipps
  • Teppichflecken entfernen: Diese Mittel helfen gegen Rotwein, Kaffee und Co.


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die besten Hausmittel gegen Teppichflecken

dpa-tmn, hadiet, dpa-tmn

Aktualisiert am 24.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Eine Frau schrubbt einen Fußboden
Viele Spuren auf dem Boden lassen sich nicht so leicht entfernen (Quelle: Digital Vision./Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMasern-Impfung bleibt für Kinder PflichtSymbolbild für ein VideoKaltfront bringt kräftige GewitterSymbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextBayern-Stars überraschen mit AussagenSymbolbild für einen TextVorsicht vor Mail der BundesregierungSymbolbild für einen TextSeehund verirrt sich auf BauernhofSymbolbild für einen TextPolizei verwarnt Cristiano RonaldoSymbolbild für einen TextWegen Dürre? Frachter rammt BrückeSymbolbild für einen TextNächstes DSDS-ComebackSymbolbild für einen TextBahn spottet über Michael WendlerSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star heizt Liebesspekulationen anSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Eine ungeschickte Handbewegung reicht aus und schon ziert den einst strahlend hellen Teppich ein hässlicher, brauner Kaffeefleck. Zur teuren Reinigung oder gar auf den Sperrmüll muss der Textilboden aber nicht: So bekommen Sie Flecken aus dem Teppich.

Das Wichtigste im Überblick


  • Flecken schnell behandeln
  • Teppich vor dem Reinigen auf Farbechtheit prüfen
  • Brandlöcher beseitigen
  • Das hilft gegen Schokolade und Kaugummi
  • Kaffee- und Rotweinflecken schnell behandeln
  • Kerzenwachs im Teppich entfernen
  • Wachsmalstifte und Kugelschreiber-Striche

Der Boden in Haus und Wohnung wird im Alltag stark belastet und muss ganz schön viel aushalten. Ob Striemen von den Schuhsohlen im Flur, Babybrei in der Küche oder Schokolade im Wohnzimmer – nichts bleibt dem Boden erspart. Auf Fliesen ist das meist kein Problem, aus dem Teppich bekommt man den Schmutz aber schon schwieriger heraus.

Flecken schnell behandeln

Am einfachsten bekommt man die Flecken weg, wenn man sie sofort behandelt. Ist der Fleck aber schon älter und in die Textilfasern eingezogen, hilft meistens nur ein chemisches Reinigungsmittel oder der direkte Weg in die Reinigung. Die chemischen Schmutzlöser sind aber in der Regel aggressiv und greifen oft auch die Farbe des Teppichs an.

Teppich vor dem Reinigen auf Farbechtheit prüfen

Deshalb sollte man den Teppich immer auf Farbechtheit prüfen, bevor man mit dem Entfernen eines Flecks beginnt. Denn nicht jedes Material verträgt jeden Reiniger. Am besten testen Sie den Reiniger an einer unauffälligen Stelle. Doch oftmals helfen auch einfache Hausmittel die Flecken loszuwerden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Brandlöcher beseitigen

Tipp: Wer ein Locheisen hat, kann die Teile gut ausstanzen. Das neue, passgenaue Stück kommt dann in Florrichtung mit einem doppelseitigem Klebeband oder Alleskleber in das Loch. Die Übergänge werden mit einer Rasierklinge bearbeitet.

Das hilft gegen Schokolade und Kaugummi

Wenn weiche Schokolade oder Kaugummi auf den Teppich gefallen sind, kann man den Fleck mit Eis behandeln. Dazu legt man am besten einen Kühlakku oder einen Beutel Eiswürfel auf die betroffene Stelle und lässt den Fleck fest werden. Die Schokolade lässt sich anschließend vorsichtig mit einem Messer abkratzen. Danach wäscht man die Rückstände mit Seifenlauge endgültig aus. Mit etwas Spülmittel löst sich die Schokolade leichter. Kaugummis lassen sich nach dem Vereisen einfach abbröckeln. Wenn es schnell gehen muss, nimmt man Eisspray.

Kaffee- und Rotweinflecken schnell behandeln

Gegen Kaffeeflecken hilft eine Sofort-Kur mit einer lauwarmen Feinwaschmittellauge. Wie bei allen Flecken ist es wichtig, dass man die verschmutzte Stelle mit einem Tuch oder Schwamm gleichmäßig von außen nach innen betupft und auf keinen Fall reibt. Würde man von innen nach außen arbeiten, würde der Fleck nur vergrößert. Bei Rotweinflecken ist schnelles Reagieren das A und O. Um den Rotwein aufzusaugen, kann man etwas Salz auf Fleck schütten. Anschließend tupft man den Fleck mit Mineralwasser und Seifenlauge aus dem Teppich.

Ein Rotweinglas ist auf dem hellen Teppich ausgekippt.
Besonders hartnäckig: Rotweinflecken müssen so schnell wie möglich behandelt werden. (Quelle: McPHOTO/imago-images-bilder)

Kerzenwachs im Teppich entfernen

Ist Kerzenwachs auf den Teppich getropft, lässt man es antrocknen. Die groben Stücke bröckelt man anschließend einfach ab. Die Reste werden mit einem Löschblatt abgedeckt und die Stelle mit dem Fön oder Bügeleisen so lange erwärmt, bis das Wachs weich wird. Das Löschblatt saugt das flüssige Wachs dann auf. Ist nach gründlichem "Löschen" noch ein Fleck zu sehen, sollte man diesen solange mit Spiritus oder Waschbenzin betupfen, bis er verschwunden ist.

Wachsmalstifte und Kugelschreiber-Striche

Wenn die Kinder mal wieder mit ihren Wachsstiften über das Blatt hinaus gemalt haben, hilft das Austupfen mit Waschbenzin. Kugelschreiberstriche kann man mit warmem Zitronensaft anlösen. Anschließend wird noch einmal mit Seifenlauge nachbehandelt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Hausmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website