Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Mit selbst genähten Hussen alte Stühle aufpeppen

Mit selbst genähten Hussen alte Stühle aufpeppen

03.11.2011, 13:20 Uhr | pk (CF)

Wer die Optik seiner Stühle verbessern möchte, kann dazu Hussen verwenden. Mit ein wenig Zeit können Sie diese sogar selber nähen. So können Sie, ohne allzu viel Geld auszugeben, Ihren alten Stühlen einen neuen Look verleihen.

Eine Stuhlhusse für eine schönere Optik

Wenn Sie Hussen selber nähen wollen, sollten Sie eine Nähmaschine benutzen – per Hand lässt sich eine komplette Husse nur mühsam anfertigen. Nach dem Kauf von Stoff, ein wenig Garn und einem Schnittmuster kann die Verbesserung der Stühle sofort beginnen. Wichtig ist, dass vor dem Beginn das spätere Aussehen der Husse definiert wird. Tipp: Zeichnen Sie Ihre Vorstellungen auf ein Blatt Papier – das hilft bei der Orientierung.

Bei der Wahl des richtigen Stoffs sollten Sie überlegen, wie viel Aufwand Sie planen. Wer lediglich ein wenig frischen Wind erzeugen will, kann auf transparenten Stoff setzen. Handelt es sich jedoch um Stühle, die schon starke Abnutzungserscheinungen aufweisen, eignet sich dichter Stoff deutlich besser. Zu beiden Stoffarten findet sich in der Regel eine große Auswahl im Stoffgeschäft.

Husse selber nähen: Das richtige Schnittmuster

Das genaue Schnittmuster gilt als Grundlage für eine schöne Husse: Mit ein wenig Schnittmusterpapier und den passenden Maßen wird eine Schablone erzeugt. Bedenken Sie, dass nur wenige Stühle wirklich identische Formen aufweisen – individuelle Schnittmuster sind daher von Vorteil. Im Regelfall haben Sie nach den Abmessungen fünf Einzelteile verfügbar, die dann ausgearbeitet werden müssen. Die entsprechenden Muster werden auf den Stoff gelegt und mit einer Sicherheitsnadel befestigt. Mit ein wenig Sorgfalt gelingt das Ausschneiden anschließend ohne Probleme.

Selber nähen macht Spaß

Achten Sie beim Nähen darauf, dass sich alle Nähte auf einer Seite befinden. Ob die Stuhlhussen in den Seitenbereichen verschlossen werden, können Sie selbst entscheiden. Insgesamt bietet die Verschönerung eigener Möbelstücke eine günstige Alternative im Vergleich zum Kauf einer neuen Einrichtung - und ein bisschen Stolz auf Ihre Arbeit werden Sie auch empfinden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal