t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenAktuelles

Mogelpackung des Monats Juli: Erdnusslocken von Lorenz versteckt teurer


Mogelpackung des Monats
Weniger Snack für mehr Geld – besonders dreiste Täuschung

Von t-online, sms

13.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Erdnusslocken: In einer Packung sind schon wieder weniger Snacks und der Preis ist gestiegen.Vergrößern des BildesErdnusslocken: In einer Packung sind schon wieder weniger Snacks – und der Preis ist gestiegen. (Quelle: IMAGO/xHandmadePicturesx)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst Eis, nun ein anderer beliebter Snack: Erdnusslocken sind die neue Mogelpackung des Monats Juli. Es ist nicht nur weniger drin – die Knabberei ist zudem teurer.

Die Verbraucherzentrale Hamburg kürt wieder die Mogelpackung des Monats: Diesmal sind die Erdnusslocken von Lorenz eine besonders dreiste Verbrauchertäuschung. Denn während die Füllmengen reduziert wurden, hat Lorenz die Preise erhöht.

Besonders dreist: In den vergangenen sechs Jahren hat Lorenz den Inhalt pro Tüte gleich dreimal verringert – und bei anderen Lorenz-Produkten sieht es ähnlich aus. Denn auch die Crunchips Roasted, Saltletts und Nicnac's sind von versteckten Preiserhöhungen betroffen.

Die Preissteigerungen im Überblick

Beispielsweise kosteten die Jumbo-Packungen Erdnusslocken 2022 noch 1,99 Euro und enthielten 175 Gramm – jetzt kosten nur noch 150 Gramm satte 2,19 Euro. Die gleiche Preissteigerung ist bei den Locken im "Mexican Style" zu sehen.

Bei der Classic-Variante kosteten 200 Gramm im vergangenen Jahr noch 1,99 Euro, jetzt kosten 175 Gramm 2,19 Euro.

Und auch bei der Light-Variante wird künftig mehr Geld für weniger Inhalt fällig: 200 Gramm kosteten vorher 1,99 Euro, die geschrumpfte Variante (175 Gramm) kostet jetzt 2,19 Euro.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Lorenz: Höhere Produktionskosten sind schuld

Die Verbraucherzentrale hat Hersteller Lorenz Snack-World nach dem Grund für die Preiserhöhung gefragt. In der Stellungnahme des Unternehmens heißt es unter anderem: "Hochwertige Rohwaren, Verpackungsmaterialien, Transport und insbesondere Energie, all dies benötigen wir für die Herstellung unserer Produkte, und all dies ist und wird auch auf absehbare Zeit noch immer deutlich teurer bleiben als in den Jahren zuvor."

Die Verbraucherzentrale kritisiert, dass dieses Argument häufig angeführt werde, ohne konkret zu zeigen, welche Kosten gestiegen sind.

Verwendete Quellen
  • vzhh.de: "Erdnußlocken: Voll eins auf die Nuss!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website