Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Rückruf: Rossmann ruft Bio-Smoothie zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher Stararchitekt ist totSymbolbild für einen TextTochter 51 Jahre nach Entführung gefundenSymbolbild für einen TextBerlin: Neue Parkplatz-Regel für FahrräderSymbolbild für einen TextSchalke degradiert Aufstiegshelden
Live: DSV-Biathletinnen wollen aufs Podest
Symbolbild für ein VideoWetter: Hier fällt jetzt SchneeSymbolbild für ein VideoFüllkrug-Werbung sorgt für LacherSymbolbild für einen TextRiskanter Stunt: Mann springt von BrückeSymbolbild für einen TextBehörde: Keimgefahr bei LebensmittelnSymbolbild für einen TextPortugal-Star vor WM-AusSymbolbild für einen TextOlivia Jones zeigt "Pfuifa" glatt RotSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Lewandowski mit Messi-EnthüllungSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rossmann ruft Smoothie zurück

Von t-online, lk

16.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft einen Smoothie aus seinem Sortiment zurück. Grund ist ein Inhaltsstoff, der für Allergiker Folgen haben könnte.

Allergiker aufgepasst: Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft das Produkt "enerBIO Haferfreude Smoothie" zurück. Das Unternehmen teilte in einer Pressmitteilung mit, dass sich in dem Produkt Spuren von Erdnüssen, Schalenfrüchten und Sesam befinden könnten.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Kunden mit einer Unverträglichkeit rät der Hersteller daher vom Verzehr des Smoothies ab. Verbraucher, die keine Unverträglichkeiten oder Allergien gegen Erdnüsse, Sesam oder andere Schalenfrüchte haben, können den Smoothie problemlos trinken.

Was kann passieren?

Verbraucher, die eine Allergie gegen die genannten Stoffe haben, können nach dem Verzehr ein Kribbeln im Mund- und Rachenraum spüren. Dieser kann auch stark anschwellen. Weiterhin kann es zu Bauchschmerzen, Durchfall oder Erbrechen kommen. Bei Atemnot plus Kreislaufstillstand sollten Sie unbedingt einen Notarzt informieren.

Rückruf: Welches Produkt ist betroffen?

Rückruf: Dieser Smoothie wird zurückgerufen.
Rückruf: Dieser Smoothie wird zurückgerufen. (Quelle: Rossmann)
  • Artikel: "enerBIO Haferfreude Smoothie"
  • EAN: 4305615831367

Der Rückruf gilt unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum.

Was können Kunden jetzt tun?

Kunden, die das Produkt gekauft haben, können dieses in eine Rossmann-Filiale zurückbringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • rossmann.de: "Pressemitteilung"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frischen Rotkohl kochen: So gelingt er perfekt
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Rückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website