• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Mit dem Tiefkühl-Trick Nüsse leichter knacken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextAnne Heches Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextEU-Land schränkt Einreise für Russen einSymbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserNagelsmann bekommt Wunsch nicht erfülltSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Tiefkühl-Trick hilft beim Nüsseknacken

Von dpa
23.11.2012Lesedauer: 2 Min.
Wenn sich Nüsse nicht knacken lassen, hilft nur noch der Tiefkühl-Trick.
Wenn sich Nüsse nicht knacken lassen, hilft nur noch der Tiefkühl-Trick. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nüsse

Nüsse in die Gefriertruhe legen

Geknackte Nüsse lagert man am besten kühl. "Macht man das nicht, werden Fettsäuren durch den Sauerstoff abgebaut", sagt Carola Nitsch vom Gartenbauzentrum Bayern Mitte. Das verändere den Geschmack und auch die Qualität. "Am besten werden Haselnüsse mit der Schale gelagert." Wer schon geknackte Nüsse gekauft und die Packung nicht auf einmal braucht, sollte sie dicht verschließen und in die Gefriertruhe legen. "Dort halten sie monatelang und schmecken nicht muffig."

Auch Walnüsse können mal ins Gefrierfach wandern - allerdings aus einem anderen Grund. "Das kann helfen, wenn die Nüsse schwierig zu knacken sind", sagt Harald Seitz vom Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn. "Nach einer Stunde verändern die Minusgrade die Struktur der Schale - und danach lässt sich fast jede Nuss knacken."

Nüsse können Herzerkrankungen vorbeugen

Eines haben alle Nüsse gemeinsam: Sie sind ziemlich fettig. "Der Fettgehalt liegt je nach Sorte zwischen 40 und 70 Prozent", sagt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. 100 Gramm hätten im Schnitt etwa 600 Kilokalorien - fast eine Hauptmahlzeit. Allerdings sind Nüsse trotz des hohen Fettgehalts auch sehr gesund. "Sie haben eine gute Fettsäurezusammensetzung, denn sie enthalten einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren", erklärt Gahl. Diese gelten als die "gesunden" und sollen in Maßen auch Herzerkrankungen vorbeugen. Ernährungsexperten empfehlen eine Portion Nüsse pro Tag, das ist in etwa eine Handvoll.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Michael Wendler und Laura Müller verlieren Florida-Haus
Michael Wendler und Laura Müller: Haben Sie in Florida noch eine Zukunft?


In den Schalenfrüchten stecken wichtige Mineralstoffe

"Nüsse enthalten nur wenig Wasser, dafür mehr Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate und Ballaststoffe", erläutert Seitz. Hinzu kommen Kalium, Natrium, Magnesium, Phosphor, Mineralstoffe und Vitamine - vor allem B-Vitamine und Vitamin E. "In Maßen genossen bereichern Nüsse also den Speiseplan als wertvolle Nährstofflieferanten."

Eiweiß in Haselnüssen ist gut für die Muskeln

Haselnüsse sind ein gutes Beispiel dafür. Carola Nitsch bezeichnet sie gar als "Kraftnahrung". "Haselnüsse haben zwar auch etwa 60 Prozent Fett, bestehen dann aber zu fast 40 Prozent aus Eiweiß", erklärt sie. Eiweiß sei gut für den Muskelaufbau. Viele Menschen mögen Haselnüsse aber nicht, sie schmecken ihnen zu muffig. "Das liegt dann allerdings daran, dass die Nüsse falsch gelagert wurden", sagt die Expertin.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website