Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Was kann man mit Hackfleisch kochen? - Schmackhafte Ideen

Bolognese und mehr  

Was kann man mit Hackfleisch kochen? - Schmackhafte Ideen

18.11.2014, 16:29 Uhr | dd (hp)

Mit Hackfleisch, egal ob vom Rind, Schwein, Lamm oder Pute, können Sie in der Küche vielseitig kochen. Wir zeigen Ihnen neue Ideen für Hackfleisch und wie Sie Klassisches kreativ variieren.

Nicht nur "Bolognese" kochen

Mit Hackfleisch können Sie nicht nur die bekannten Rezepte für Bolognese kochen, sondern auch vielfältige Soßen. Saftig wird es mit Gemüse wie beispielsweise Zucchini, Paprika oder Möhren - Früchte wie Pfirsiche oder Pflaumen geben karibischen Anklang. Verwenden Sie Sahne oder kräftigen Rotwein als Soßengrundlage.

Hackbällchen geben dem Essen Pfiff

Formen Sie Bällchen aus dem gewürzten Fleisch und braten Sie diese in einer Pfanne an. Dazu gibt es Tomatensoße und Spaghetti. Alternativ überbacken Sie Hackbällchen und Soße mit einigen Scheiben Mozzarella und frischen Basilikumblättchen - einfach lecker!

Ein neues Innenleben für Frikadellen & Co

Egal, ob Buletten, Frikadellen, Klopse oder türkische Köfte: Diese kurzgebratenen Fleischtgerichte lassen sich mit wenigen Zutaten kreativ verändern. Griechisch wird es mit einer Füllung aus Schafskäse und Oliven; würzig mit Gorgonzola. Paprikastücke, Kürbisstücke oder Nüsse sowie orientalische Gewürze wie Kardamom oder Harissa im Fleischteig ergeben neue Geschmacksnoten.

Eintopf - Hackfleisch sorgt für Geschmack

Jeder Eintopf und jede Suppe gewinnt mit Hackfleisch an Gehalt und Geschmack. Bereichern Sie einen Gemüseeintopf oder eine Kartoffelsuppe mit angebratenen Hackbällchen. Verfeinern Sie mit Sahne, Käse oder Sauerkraut, ein Hauch Chili sorgt für Würze.

Der klassische Hackbraten

Hackbraten ist ein Klassiker, den Sie mit schmackhaften Zutaten variieren können. Ein "Falscher Hase" entsteht, wenn Sie den Hackbraten mit gekochten, geschälten Eiern füllen. Bei der Hawaii-Variante bedecken Sie den Braten mit Ananas und Käse.

Der Imam fiel um - Vegetarisches mit Hackfleisch verfeinern

Es ist nicht überliefert, warum der Imam beim Anblick des türkischen Gerichtes "Imam bayildi" umgefallen ist. Kochen Sie das ursprünglich vegetarische Gericht mit Hackfleisch, beispielsweise als Auflauf mit passenden Gewürzen wie Kreuzkümmel oder Kardamom. Dazu schichten Sie gebratenes Hackfleisch, Auberginen und Tomaten und überbacken das Gericht mit Käse.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe