Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kuvertüre kaufen, lagern und weitere Infos

Backschokolade  

Kuvertüre kaufen, lagern und weitere Infos

17.12.2014, 16:09 Uhr | om (CF)

Kuvertüre kaufen, lagern und weitere Infos. Kuvertüre ist Schokolade, die man zum Backen oder für die Zubereitung von Pralinen benutzt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kuvertüre ist Schokolade, die man zum Backen oder für die Zubereitung von Pralinen benutzt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kuvertüre gilt als die weniger feine Variante der klassischen Schokolade. Wenn Sie Kuvertüre kaufen, sollten Sie ihre Zusammensetzung beachten. Hier gibt es nämlich entscheidende Unterschiede. Erfahren Sie hier mehr über die Schokolade zum Einhüllen von Pralinen und Kuchen.

Kuvertüre kaufen: Der Fettgehalt ist entscheidend

Kuvertüre hat einen höheren Fettgehalt als herkömmliche Schokolade, daher verflüssigt Sie sich beim Erwärmen besser. Wenn Sie Kuvertüre kaufen, können Sie das Verhältnis von Kakaomasse, Zucker und Fett anhand bestimmter Formeln ablesen. Entsprechend des geplanten Verwendungszwecks können Sie so dünn- oder zähflüssigere Kuvertüre kaufen.

Die Kuvertüre-Formeln setzen sich aus drei Zahlen zusammen, beispielsweise 70/30/38 für extrabittere Kuvertüre. Die erste Zahl gibt den prozentualen Anteil an Kakaomasse an, die zweite den Zuckeranteil und die dritte Ziffer den Gesamtfettgehalt. Je höher der Fettgehalt ist, desto flüssiger wird die Kuvertüre im Wasserbad. Bei der weniger bitteren Universalkuvertüre lautet die Formel 60/40/38. Sie wird also nicht so flüssig wie ihre dunkle Schwester. Weiße Schokolade und weiße Kuvertüre kommen übrigens komplett ohne Kakaomasse aus. Sie enthalten lediglich Kakaobutter, Zucker und Milchpulver.

Kuvertüre richtig lagern

Wenn Sie Kuvertüre kaufen, übersteigen die Verpackungsgrößen häufig die benötigte Menge. Dies ist grundsätzlich kein Problem, denn die robuste Schokolade ist relativ lange haltbar. Richtig aufbewahrt, halten dunkle Kuvertüresorten bis zu 15 Monate. Hellere und weiße Kuvertüren lassen sich etwa zehn Monate lang einlagern. Entscheidend ist, dass angefangene Kuvertüre-Blöcke trocken und kühl aufbewahrt werden.

Wie alle Arten von Schokolade nimmt Kuvertüre leicht fremde Aromen an. Daher sollten Sie angebrochene Verpackungen zusätzlich in Folie wickeln. Am besten bewahren Sie Kuvertüre dennoch nicht in der Nähe von stark aromatischen Lebensmitteln auf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal