Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Artischocken pflanzen: So funktioniert der Anbau

Sonnenverwöhntes Distelgewächs  

Artischocken pflanzen: So funktioniert der Anbau

17.03.2015, 13:03 Uhr | uc (CF)

Artischocken pflanzen: So funktioniert der Anbau. Artischocken bevorzugen sonnige Standorte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Artischocken bevorzugen sonnige Standorte. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Obwohl eigentlich in mediterranen Gefilden beheimatet, können Sie unter bestimmten Bedingungen auch im heimischen Garten Artischocken pflanzen. Erfahren Sie hier, was Sie beachten sollten, wenn Sie selbst Artischocken anbauen möchten.

Artischocken pflanzen: Hohe Ansprüche an den Standort

Auch in Deutschland können Sie Artischocken pflanzen. Allerdings sind die Distelgewächse aufgrund ihrer südlichen Herkunft andere Bedingungen gewohnt, die Sie bei der Standortwahl berücksichtigen sollten. Sie benötigen einen warmen, sonnigen Platz in Ihrem Garten, der idealerweise auch windgeschützt ist. Ideal für die sonnenverwöhnte Pflanze ist ein Standort am Südhang. Da es sich um Tiefwurzler handelt, benötigen sie einen lockeren, tiefgründigen Boden mit hohem Nährstoff- und Humusgehalt.

So bauen Sie Artischocken im Garten an

Artischocken säen Sie im April direkt ins Beet. Verwenden Sie qualitativ hochwertiges Saatgut. Da der Korbblütler jede Menge Platz benötigt, sollten Sie dabei einen Abstand von 80 Zentimetern zu allen Seiten einhalten. Die Knospen der Artischocke können Sie in der Regel ab dem zweiten Lebensjahr der Pflanze ernten.

Wenn Sie allerdings schon im selben Jahr ernten möchten, sollten Sie Artischocken mit Vorkultur anbauen. Dabei ziehen Sie im Februar drei bis vier Samen pro Topf unter Glas vor. Verwenden Sie dafür möglichst Anzuchterde. Das Portal "Gartendialog.de" empfiehlt, die Samen vor der Aussaat zwei bis drei Stunden in lauwarmem Wasser quellen zu lassen. Die optimale Keimtemperatur liegt zwischen 20 und 25 Grad Celsius, stellen Sie die Töpfe also an einen sonnigen, warmen Platz.. Nach zwei bis drei Wochen sind die ersten Keimlinge sichtbar. Lassen Sie pro Topf nur die stärkste Pflanze stehen. Die jungen Artischocken pflanzen Sie Ende Mai nach dem letzten Frost ins Freilandbeet. Achten Sie auch hier auf genügend Abstand zwischen den einzelnen Pflänzchen.

Artischocken pflanzen: Mit etwas Pflegeaufwand verbunden

Wenn Sie Artischocken selbst anbauen, sollten Sie bereit sein, einige Zeit im Garten zu verbringen. Die Pflanzen benötigen reichlich Wasser und müssen vor allem während der Wachstumsperiode häufig gegossen werden. Staunässe sollten Sie allerdings vermeiden. Zudem müssen Artischocken mehrmals jährlich mit Kompost oder Stallmist gedüngt werden.

Artischocken sind zwar mehrjährig, in unseren Gefilden jedoch nicht winterhart. Damit Sie im kommenden Jahr nicht erneut Artischocken anbauen müssen, sollten Sie die den Spross vor dem ersten Frost abschneiden und die Blätter zusammenbinden. Decken Sie die Pflanze dann mit Reisig, Laub und Torf oder einem übergestülpten Tontopf zu, um sie vor Kälte zu schützen.

Sollten Sie bemerken, dass Ihre Artischocke von Schädlingen befallen ist, entfernen Sie die befallenen Triebe und Blätter sofort und spritzen Sie die Pflanze mit einem starken Wasserstrahl ab. Um die ungeliebten Tierchen zu bekämpfen, können Sie die Artischocke auch mit einem Sud aus Knoblauch besprühen. Kochen Sie dafür fünf Liter Wasser mit zehn Knoblauchzehen auf und lassen Sie die Mischung einen Tag durchziehen.

Selbstangebaute Artischocken ernten

Artischocken können von August bis Oktober geerntet werden. Ernten Sie die Artischockenknospen vor der Blüte, ansonsten ist die Frucht nicht mehr genießbar. Ob die Pflanze reif ist, erkennen Sie daran, dass die äußeren Schuppen leicht abstehen. Die Spitzen sollten sich jedoch noch nicht verfärbt haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal