Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Papayasaft: Leckere und gesunde Rezepte

Das Supergetränk  

Papayasaft: Leckere und gesunde Rezepte

24.02.2015, 14:06 Uhr | uc (CF)

Papayasaft: Leckere und gesunde Rezepte. Papayasaft kann man sowohl pur als auch gemischt mit Joghurt oder Molke trinken (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Papayasaft kann man sowohl pur als auch gemischt mit Joghurt oder Molke trinken (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Papayasaft ist süß und dabei sehr aromatisch. Weil die leckere Beerenfrucht nicht nur viele Vitamine besitzt, sondern auch die Verdauung ankurbeln soll, gilt sie als echter Schlankmacher. Papayasaft lässt sich wunderbar mit ganz unterschiedlichen Zutaten zu tollen Rezepten kombinieren.

Papayasaft mit Joghurt – frisches, fruchtiges Rezept

Papayasaft können Sie mit Orangensaft und Joghurt zu einem vitaminreichen, erfrischenden, aber auch sättigenden Drink mischen; das empfiehlt zum Beispiel das das Magazin "Essen & Trinken".

Für sechs Portionen benötigen Sie bei diesem Rezept folgende Zutaten:

  • 2 Papayas (jeweils rund 350 bis 400 g)
  • 600 ml Orangensaft
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1 Limette (unbehandelt)

Zuerst schälen, halbieren und entkernen Sie die Papayas. Geben Sie das Fruchtfleisch dann zusammen mit dem Orangensaft in ein hohes Gefäß. Pürieren Sie das Gemisch mit einem Stabmixer, bis eine homogene Masse entsteht. Reinigen Sie die Limette und reiben Sie die Hälfte der Schale mithilfe einer Reibe ab.

Verrühren Sie 3 bis 4 Esslöffel Limettensaft mit dem Sahnejoghurt. Wahlweise können Sie auch fettarmen Joghurt verwenden. Veganer nehmen einen ungesüßten Sojajoghurt. Füllen Sie den Orangen-Papayasaft in die Gläser und geben Sie je 2 Esslöffel Limettenjoghurt darauf. Bestreuen Sie das Ganze mit etwas geriebener Limettenschale.

Schlankmacher-Rezept: Papayasaft mit Molke

In Kombination mit Molke ergibt Papayasaft einen leckeren, kalorienarmen Drink, der die Verdauung ordentlich in Schwung bringen soll. Vor allem Menschen, die schnell unter Verstopfung leiden, können profitieren von diesem leckeren Rezept des Magazins "Bild der Frau".

Pro Drink benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 275 ml Papayasaft
  • 20 g Süßmolkenpulver
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Limette
  • Zimt

Bei diesem leckeren Rezept mischen Sie den Papayasaft mit dem Saft einer halben Limette und geben etwas Zimt hinzu. Lösen Sie das Süßmolkenpulver im lauwarmen Wasser auf und verrühren Sie das Gemisch anschließend mit dem Papaya-Limettensaft. Genießen Sie den fertigen Drink direkt.

Papayasaft enthält ein Eiweiß spaltendes Enzym: das sogenannte Papayotin. Weil dieses die Fettverbrennung steigern können soll, empfiehlt "Bild der Frau", diesen Drink im Rahmen einer Diät dreimal täglich zu sich zu nehmen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal