Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Erbsen und Möhren: Glasiertes Gemüse zubereiten

Glänzende Beilage  

Erbsen und Möhren: Glasiertes Gemüse zubereiten

07.04.2015, 16:30 Uhr | hm (CF)

Erbsen und Möhren: Glasiertes Gemüse zubereiten. Erbsen und Möhren eignen sich gut als glasierte Beilage. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erbsen und Möhren eignen sich gut als glasierte Beilage. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erbsen und Möhren sind eine Kombination, die viele noch vom mütterlichen Speiseplan kennen und lieben. Hier finden Sie ein besonders feines Rezept für die klassische Gemüsebeilage.

Glasieren und Genießen: Rezept

Erbsen und Möhren sind eine wunderbare Beilage für Braten und Konsorten. Wenn Sie diese auch noch glasieren, entsteht eine köstliche Variante des Gemüses. Dies funktioniert mit Hilfe von Fett, Brühe oder Zucker.

Nach einem Rezept der Kochzeitschrift "Essen&Trinken" können Sie das Gemüse mit den folgenden Zutaten zubereiten:

  • 1,2 kg Bundmöhren
  • 300 g Tiefkühlerbsen
  • 50 g Butter
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zitrone und Möhren vorbereiten

Bevor es ans Glasieren geht, waschen Sie zunächst die Zitrone und trocknen Sie sie gründlich ab. Jetzt können Sie die Zitrone mit einer feinen Reibe von ihrer Schale befreien. Nun werden die Möhren gewaschen und geschält.

Erbsen und Möhren glasieren

Folgen Sie weiterhin dem Rezept, indem Sie einen großen möglichst flachen Topf erwärmen. Er wird mit Zucker und Butter befüllt. 

Jetzt dünsten Sie die Möhren für etwa zwei bis drei Minuten darin – mittlere Hitze reicht für diesen Vorgang vollkommen aus. Gießen Sie 100 Milliliter Wasser dazu und würzen die Brühe mit Salz und Pfeffer. Legen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie die Möhren eine weitere Viertelstunde dünsten.

Nun gesellen sich Tiefkühlerbsen und die Zitronenschale in den Topf dazu – nach zehn Minuten können Sie die Gemüsebeilage servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal