Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Grillzeit-Rezept: Nudelsalat mit Erbsen

Bunt auf den Teller  

Grillzeit-Rezept: Nudelsalat mit Erbsen

24.04.2015, 10:00 Uhr | om (CF)

Er ist der Klassiker für die Grillzeit: der Nudelsalat mit Erbsen. Hier finden Sie eine besonders leichte Variante des beliebten Salats, die trotzdem einen vollen Geschmack entfalten kann.

Das Rezept für den sommerlichen Salat

Nudelsalat mit Erbsen ist auf Grillpartys im Sommer die perfekte Beilage. Haben Sie Lust auf eine etwas andere Variation? Im folgenden Rezept wird er besonders raffiniert zubereitet. Clementinen und Curry tragen zum ganz besonderen Aroma dieser Speise bei.

Hier finden Sie nach einem Rezept der Frauenzeitschrift "Brigitte" alle Zutaten für vier Personen auf einen Blick:

  • 300 g Tiefkühlerbsen
  • 125 g kurze Makkaroni
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Champignons
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 ml Milch
  • 100 g Salatcreme
  • 2 Clementinen
  • 1 Limette
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 TL milder Madrascurry
  • 1 Scheibe magerer Kochschinken
  • 1 Bund Rucola
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Nudelsalat mit Erbsen und weiteren guten Zutaten

Zunächst geben Sie die Tiefkühlerbsen in ein Sieb und lassen diese auftauen. Reinigen Sie die Champignons und schneiden Sie sie in feine Scheiben. Diese werden anschließend in Limettensaft und einer guten Prise Salz eingelegt. Nun kochen Sie die Nudeln nach Packungsanleitung möglichst bissfest.

Die letzten zwei Minuten der Kochzeit dürfen sich die Zuckerschoten zu den Nudeln gesellen. Lassen Sie beides anschließend in einem Sieb abtropfen. Jetzt können Sie die Clementine schälen und in die einzelnen Stücke teilen, die wiederum in der Mitte durchgeschnitten werden.

Frisches Dressing mit Joghurt und Curry

Für das Dressing mischen Sie den Joghurt mit der Salatcreme, der Milch, dem Ketchup und dem Saft einer Clementine. Auch Curry wird gemeinsam mit Salz und Pfeffer hinzugegeben, bis die Würze für Sie optimal ist.

Jetzt brauchen Sie nur noch den Schinken zu würfeln. Mischen Sie dann alle Bestandteile des Salats. Auf dem Rucola wird der Nudelsalat mit Erbsen angerichtet und kann direkt genossen werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal