Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Grüner Spargel-Salat: So gelingt er

Erfrischend und kalorienarm  

Grüner Spargel-Salat: So gelingt er

23.04.2015, 12:40 Uhr | rk (CF)

Grüner Spargel-Salat: So gelingt er. Grüner Spargel-Salat mit Kirschtomaten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Andrelix)

Grüner Spargel-Salat mit Kirschtomaten (Quelle: Andrelix/Thinkstock by Getty-Images)

Warum nicht einmal aus Spargel einen sommerlichen Salat zubereiten? Die Vorteile: Grüner Spargel-Salat ist schnell zubereitet, enthält kaum Kalorien und ist zudem sehr gesund.

Grüner Spargel-Salat: Die Zutaten

Grüner-Spargel-Salat bildet das perfekte Gericht für warme Tage, denn er liegt nicht schwer im Magen und enthält viele Vitamine. Nach einem Rezept des Magazins "Essen&Trinken" benötigen Sie für diese delikate Kreation folgende Zutaten:

  • 500 g grüner Spargel
  • 300 g Kirschtomaten
  • 2 1/2 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 6 1/2 EL Olivenöl
  • 2 ½ EL Wasser
  • 3 Stiele Basilikum
  • Baguette

Grüner Spargel-Salat: Zubereitung Schritt für Schritt

Zunächst schälen Sie das untere Drittel der Spargelstangen und entfernen die Enden. Halbieren Sie die Stangen dann einmal längs und teilen Sie sie schräg in etwa 3 Zentimeter lange Stücke. Die Tomaten werden gewaschen und jeweils halbiert.

Rezept für eine einfache Vinaigrette

Für die Vinaigrette mischen Sie den Weißweinessig mit Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker. Rühren Sie 5 Esslöffel Olivenöl vorsichtig darunter.

Erhitzen Sie nun in einer großen Pfanne das übrige Olivenöl und braten Sie den grünen Spargel auf mittlerer Hitzestufe für etwa 4 Minuten. Würzen Sie das Ganze dann mit Pfeffer und Salz. Zum Schluss mischen Sie Spargel und Tomaten mit der Vinaigrette, richten den Spargel-Salat auf Tellern an und bestreuen ihn mit den abgezupften Basilikumblättern. Reichen Sie noch etwas Baguette dazu und genießen Sie diese gesunde Delikatesse.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal